Radikal: irivier senkt 19 Produkte im Preis


Erschienen: 14.02.2005, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit einer Preisoffensive quer durch das umfangreiche Portfolio an MP3- und Multimedia-Playern macht iriver mobilen Musik- und Film-Genuss attraktiver denn je. Dank der Preisoffensive sparen iriver-Kunden künftig bis zu 40 Prozent. Betroffen sind dabei Produkte aus allen preislichen Klassen, vom Einstiegs- bis zum Highend-Player. Eine Übersicht finden Sie in unserer Bildergalerie am Ende der Nachricht.

"Die Gründe für die iriver-Preisoffensive sind ebenso einfach wie bestechend. Die Nachfrage nach Digital Entertainment für unterwegs ist enorm", so Carsten Bickhoff, Marketing Manager Europe bei iriver. "Vor allem bei Flashplayern konnten wir unsere Absatzzahlen in den letzten drei Monaten global enorm steigern. Höhere Produktionszahlen bedeuten auch einen günstigeren Einkauf von Speichern und Komponenten. Diese Vorteile geben wir direkt an unsere Endkunden weiter. Darüber hinaus ist die Preisverbesserung Teil unserer Marken- und Marketingstrategie für das Jahr 2005 und Auftakt zu einer globalen Promotion-Offensive."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (14.02.2005, 16:56 Uhr)
ich glaube wohl eher das die nicht so viele lostwerden wie sie gerne verkaufen würden... preise dumpen und lager räumen. ich persönlich finde iriver vom marketing her auch garnicht ansprechend... da kauf ich doch eher einen apple ipod oder creative zen micro... für gleiches geld.
2) Babe (14.02.2005, 17:16 Uhr)
Na das glaube ich eher weniger, wenn man die Zahlen von iriver ansieht: Klick!
3) Blaubierhund (14.02.2005, 17:57 Uhr)
an die verkaufszahlen von apple kommen die lange noch nicht ran - die preissenkung ist wohl eher ne reaktion auf apples ipod shuffle - der als flashplayer ja immer noch konkurenzlos ist (von der bedienung und vom konzept her). wenn es ne hohe nachfrage gibt senkt man doch nicht den preis... wahrscheinlicher ist, dass die produktion die nachfrage übersteigt und die nicht auf hohen lagerkosten sitzenbleiben wollen.
4) Vectrafan (15.02.2005, 15:10 Uhr)
naja, aber iRiver hat mehr als nur geile produkte, die sich hinter den apple produkten keines wegs verstecken müssen. mit der preisreduzierung, wird einem nur die entscheidung erleichter zwischen apple und iRiver zugunsten dann von iRiver ( ich werd mir demnächst auch einen zulegen, hatte ich vorher schon vorgehabt, doch jetzt ist nen guter zeitpunkt für den imp900)
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!