2004: Weiter schrumpfendes Musikgeschäft


Erschienen: 17.01.2005, 18:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Christoph Buhtz

Die weltweiten Verkäufe in der Musikbranche verzeichneten 2004 einen weiteren Verfall um einen Prozent von 32,4 Milliarden Dollar im Jahr 2003 auf 32,0 Milliarden Dollar. Das Musikgeschäft wird sich laut den Marktforschern von Informa auch 2005 nicht wesentlich verbessern.

Die Studie der Marktforscher ergab, dass die Verkäufe im Audiobereich um 2,9 Prozent auf 29,4 Milliarden Dollar fielen, während das Geschäft mit Musikvideos um 26,3 Prozent auf 2,7 Milliarden Dollar anstieg. Auch 2005 soll der Verkauf von Musikvideos, insbesondere von Musikvideo-DVDs, um geschätzte 17,6 Prozent wachsen.

Rechnungen der Marktforscher zu folge werden die Umsätze im Musikgeschäft bis 2010 auf einen Wert von 38,7 Milliarden Dollar ansteigen. Der Verkauf von Musikvideos bleibt dabei weiter das Zugtier der Branche. Insgesamt wird sich das Wachstum vor allem in den weniger entwickelten Märkten wie China oder Russland abspielen. Es wird erwartet, dass China und Russland zum fünft- bzw. sechsstärksten CD-Markt aufsteigen werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Gast (17.01.2005, 18:39 Uhr)
...von 32,4 Milliarden Dollar im Jahr 2003 auf 32,4 Milliarden Dollar...
is seh da nit dass es gefallen is aber ok.... *fg*
2) Blaubierhund (17.01.2005, 18:43 Uhr)
die arme, arme musikindustrie. ich sehs schon kommen - demnächst müssen sich sich die ersten plattenbosse mit hartz 4 auseinandersetzen und ehemals erfolgreiche bands verdienen sich ihr geld dann wieder als straßenmusikanten...
3) Trauerklos (17.01.2005, 18:45 Uhr)
ups, hab den einen prozent nun abgezogen rauchen
4) Mike (17.01.2005, 19:57 Uhr)
ach....die sollen heule gehen...man du...
5) Gast (18.01.2005, 11:49 Uhr)
erst solche schmalspur-kapellen ala nupagadi oder solo-künstler wie catterfeld/biedermann auf die beine stellen und dann wundern das der umsatz einbricht.... die mi ist und bleibt er beste spaßmacher unserer zeit....

VIVA LOS TIOZ
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!