Corsair-Module zeigen Frequenz, Temperatur und mehr


Erschienen: 08.01.2005, 13:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Auf der CES 2005 hat Corsair seine neuen Speichermodul-Serie namens "Corsair Xpert" vorgestellt. Diese verfügen über ein Display welches Aufschluss über die Temperatur, die Frequenz und die Spannung der Module gibt. Für Modding-Freunde ist es zudem interessant, dass das Display per "Corsair Memory Dashboard Software" individuelle Texte anzeigen kann.

Technisch handelt es sich um DDR400 Speicher mit 2-2-2-5 (tCL-tRCD-tRP-tRAS) Timings. Über Preise und Verfügbarkeit hier in Europa ist noch nichts bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (7)Zum Thread »

1) Mike (08.01.2005, 13:48 Uhr)
kuhl...des mal goile idee!
2) Babe (08.01.2005, 14:07 Uhr)
Sicher, aber wer hat 1. ein Fenster in seinem Rechner und 2. den Tower so günstig stehen, dass man jeder Zeit reinblicken kann?
3) Gast (08.01.2005, 14:55 Uhr)
Nette Idee, aber wer sowieso weiß, wo die Belastungsgrenze seiner Komponenten ist, braucht das überhaupt nicht. Schön, aber nur spielerei...
4) Gast (08.01.2005, 15:37 Uhr)
ich find das ganz schön stylisch.

@ babe: fenster hab ich, wenn mein schreibtisch größer wäre, hätte cih den tower auch jederzeit so zu stehen, dass ich reinschauen kann...
5) Gast (08.01.2005, 15:45 Uhr)
@Babe
bei mir isses so das ich jederzeit reinschaun kann =)
6) Gast (08.01.2005, 17:51 Uhr)
Ich schaue mwehr auf den Bildschirm als ins Gehäuse. Mache ich da was falsch?
7) Moikus (08.01.2005, 19:55 Uhr)
Nein ich mach das genauso
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!