Gainward CoolFX Ultra/2600PCX SLI-ready: Preise bekannt


Erschienen: 20.01.2005, 18:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem wir bereits vor etwa zwei Stunden von Gainwards neuem CoolFX PowerPack! Ultra/2600PCX Golden Sample SLI-ready Paket berichtet haben (News), folgt nun die offizielle Produktvorstellung durch Gainward Europa. Mit dem SLI-ready Set bringt man ein Paket, bestehend aus zwei GeForce 6800 Ultra Grafikkarten, auf den Markt. Die verbauten Wasserkühler und die im Lieferumfang enthaltene Wasserkühlung wurde von Partner innovatek entwickelt. Dadurch wird der Betrieb mit deutlich höheren Taktraten möglich: 450+ MHz bzw. 1.200+ MHz.

Zeitgleich mit dem SLI-Set stellt Gainward auch die CoolFX Ultra/2600PCX vor, welche bisher nur für AGP-Plattformen erhätlich war (Artikel). Auch hier liefert innovatek einen passenden Kühlkörper und ein Komplettset aus Radiator, Pumpe etc.

Ab Anfang März sollen die ersten Karten in den Handel kommen und somit pünktlich zur CeBIT 2005 bereitstehen. Preislich liegen die Pakete bei 899 (Single) bzw. 1.699 Euro (SLI).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (9)Zum Thread »

1) Gast (20.01.2005, 19:00 Uhr)
1700€?
Haha Schwachsinn, 2 Ultras -> ~1000€; WaKü -> 700€!?
Hallo?
Selbst wenn die Ultras 700€ kosten is die Wakü keine 300€ Wert!

2) seBIGbos (20.01.2005, 19:02 Uhr)
Sry, das Krümelmonster hat zugeschlagen =/

450+ / 1200+
is schon extrem nice, rechtfertigt aber in keiner Weise den immens hohen Preis!
3) Babe (20.01.2005, 19:20 Uhr)
Die Preise werden im Laden deutlich niedriger sein. Gainward hatte die Ultra/2600 für AGP auch mit 900 Euro angesetzt, allerdings war sie dann zwischen 800 und 850 Euro erhätlich. Gehen wir also mal von 1550 bis 1650 Euro aus. Trotzdem noch genug Augenzwinkern
4) Swifty (20.01.2005, 19:47 Uhr)
Das mit der SLI Wasser Kühlung das ist doch immer von MOBO abhängig wie weit die beiden PCIe steckplätze entfehrnt sind.... Bei ASUS z.B. 6 cm und bei MSI 4 cm oder so... und dann kann die doch garnicht immer passe,
Oder ist das wieder nur für das Gainward SLI Mobo?

p.s. Also der Preis ist der Hammer.........tsss wer sich das kaufen kann ....respektgrinsen
5) Trauerklos (20.01.2005, 19:47 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Gehen wir also mal von 1550 bis 1650 Euro aus. Trotzdem noch genug Augenzwinkern

wohl war rauchen ...aber das set ist ein echter leckerbissen.
6) Babe (20.01.2005, 21:19 Uhr)
Zitat:
Original von Swifty
Oder ist das wieder nur für das Gainward SLI Mobo?

Gainward baut nur Grafikkarten, keine Motherboards und alle bisherigen nForcd 4 SLI Platinen die ich gesehen habe, haben die gleiche Slot-Aufteilung. Zudem sind die Abstände genormt, da die Boards und Karten ja in jedes gängige ATX-Gehäuse passen müssen.
7) Paladin (20.01.2005, 21:50 Uhr)
Es ist aber schon haarsträubend, für so was derart viel Geld zu verlangen. Zumal das Ganze in zwei Jahren wieder veraltet ist. Aber wer unbedingt die 10.000 Punkte im 3DMark05 knacken muss, um sich besser zu fühlen, dem ist das sicher auch 1600 €uronen wert. lol
8) Gast (20.01.2005, 23:48 Uhr)
hey die verwöhnten bengel von reichen eltern müssen sich doch auch noch was kaufen können was sie noch nicht haben.....
9) beckspistol (20.01.2005, 23:56 Uhr)
also das msi hat definitiv einen kleineren abstand als das asus board. das haben auch die jungs von THG gesagt.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!