IrDA und Bluetooth: Canon mit neuem mobilen Drucker


Erschienen: 09.01.2005, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

PIXMA iP90 heißt der neue mobile Foto- und Dokumentendrucker aus dem Hause Canon. Er verfügt über folgende technische Details: FINE Technologie, Mikrodüsen mit bis zu 2 Picoliter feinen Tintentröpfchen und maximal 4.800 x 1.200 dpi Auflösung. Der neue Drucker erstellt bis zu 16 A4 Seiten pro Minute in Schwarzweiß, für einen Randlosprint im Format 10 x 15 cm benötigt er nur circa 51 Sekunden. Flexibilität und Mobilität werden durch IrDA Unterstützung und optional erhältliches Zubehör erhöht: Bluetooth Adapter, Ladestation mit Akku und Autoadapter. Der PIXMA iP90 ist PictBridge kompatibel und druckt direkt von kompatiblen Digitalkameras und Digitalcamcordern ganz ohne PC.

Eine Höhe von nur 52 mm, eine Stellfläche kleiner als DIN A4 und ein Gewicht von nur circa 1,8 kg prädestinieren den PIXMA iP90 geradezu für den mobilen Einsatz. Zum Lieferumfang umfasst zudem folgende Software: Easy-PhotoPrint, Easy-WebPrint und PhotoRecord. Im Handel ist der PIXMA iP90 ab März für 249 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!