nForce Professional: Tyan stellt zwei Mainboards vor


Erschienen: 26.01.2005, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Hersteller Tyan hat Workstation- und Serverplattformen auf Basis von Nvidias nForce Professional vorgestellt. Das Tyan Thunder K8WE (S2895) Mainboard setzt dabei auf den nForce Professional 2200 und 2050 und bietet wie das Thunder K8SRE PCI Express Support.

Weiterhin wird beim K8WE durch die Dual PCI Express x16-Implementierung und den damit verbundenen SLI Support erstklassige Leistung für die Workstation-Systeme geboten. An Prozessoren können zwei AMD Opteron aufgenommen werden. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört DDR400 Unterstützung (registred) , mehrere PCIe und PCI-X Steckplätze, zwei GigaBit Ethernet Ports, integriertes FireWire, USB 2.0, Serial ATA-II mit Nvraid, Audio sowie eine mit Nvidia nTune optimierbare Hardwareleistung. nTune ist bereits von der nForce 4 Produktreihe bekannt.

Das Thunder K8SRE (S2891) Mainboard ist für Rackmount-Serverkunden gedacht und setzt auf die Nvidia nForce Professional 2200 Southbridge und den AMD 8131 Chipsatz. Hier werden ebenfalls zwei AMD Opteron Prozessoren, PCI Express, registrierter DDR400-Speicher, GigaBit-LAN und SATA2 unterstützt. Das Thunder K8WE (S2895) und Thunder K8SRE (S2891) werden im zweiten Quartal dieses Jahres in Serie gehen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!