Nvidia: Keine neue Grafik-Architektur bis Ende 2005


Erschienen: 10.01.2005, 18:00 Uhr, Quelle: X-bit labs, Autor: Christoph Buhtz

Wie X-bit labs aus einem Bericht der Goldman Sachs Firma berichten konnte, wird Nvidia keine neue Grafikarchitektur vor Ende 2005 vorstellen.

"In terms of the core discreet desktop graphics (58% of revenue) franchise, Nvidia will not release a new architecture until the end of 2005. This could allow ATi Technologies a window of superior performance if its gets its R520 products out on time (mid-2005). Overall, we expect little movement in desktop discreet market share in 2005 between Nvidia and ATi Technologies."

Nichts desto Trotz arbeitet Nvidia zur Zeit weiter am NV47 Chip, welcher mit 24 Pixel-Pipelines einen stark aufpolierten GeForce 6 GPU darstellen wird. Der Release vom NV47 soll im Frühling 2005 stattfinden. Die Konkurrenz von ATi schickt den R520 in das Gefecht mit Nvidia. Jener wird allerdings schon in 90 nm gefertigt und wartet mit einigen neuen Features auf. Wir dürfen uns wieder einmal auf einen heißes Jahr in Sachen Grafikkarten einstellen und müssen abwarten, wieviele Asse Nvidia und ATi noch im Ärmel haben. Sicherlich erfahren wir auf der diesjährigen CeBIT noch ein bisschen mehr.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Gast (10.01.2005, 20:39 Uhr)
Ich würde mich nicht wundern wenn der NV47 ein Richtig hochgetackteter chip mit 24 Piplines ist.
2) Vectrafan (10.01.2005, 20:49 Uhr)
sicherlich, aber wenn nvidia wirklich erst ende 2005 ne neue architektur bringt, dann hat ati wieder so nen vorsprung (wahrscheinlich) wie damals mit der 9700pro bzw. 9800pro, und kann so nvidia mehr und mehr aus dem desktop markt verdrängen.
3) Yidaki (10.01.2005, 20:50 Uhr)
Zitat:
Original von Vectrafan
sicherlich, aber wenn nvidia wirklich erst ende 2005 ne neue architektur bringt, dann hat ati wieder so nen vorsprung (wahrscheinlich) wie damals mit der 9700pro bzw. 9800pro, und kann so nvidia mehr und mehr aus dem desktop markt verdrängen.


und ist das schlecht? Stinkefinger

Yidaki
4) Swifty (10.01.2005, 21:09 Uhr)
Also Nvidia hat ja jetzt schon einen forsprung durch SLIgrinsen
5) Blaubierhund (10.01.2005, 21:20 Uhr)
Goldman Sachs Firma

na firma trifft das nicht so ganz. goldman sachs ist eine der führenden, wenn nicht sogar die führende investment bank mit sitz in new york...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!