Nvidia: Quadro-GPU-Betrieb per SLI


Erschienen: 23.01.2005, 19:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

Die Kollegen von ComputerBase bekamen beim Besuch bei Nvidia in München einige neue Informationen zu der SLI Technologie zu Ohren, wie wir nun berichten können.

So wird im nächsten offiziellen Nvidia-Treiber erst einmal eine Funktion zum Updaten von Spieleprofilen integriert sein, welche für den reibungslosen SLI-Betrieb nötig sind. Allerdings soll es sich dabei immer nur um kleine Updates im zweistelligen Kilobyte Bereich handeln. Etwas unerwartet kam für Nvidia dagegen die Dual GeForce 6600 GT Grafikkarte 3D1 von Gigabyte, welche aber nun zertifiziert und bald offiziell von Nvidia unterstützt wird.

Weiterhin sind interessante Informationen zu der Asus EN6600GT Dual aufgetaucht. Wie wir bereits vermutet hatten, wird Asus der Grafikkarte anscheinend SLI spendieren, denn eine Art SLI-Connector ist vorhanden - sogar in zweifacher Ausführung an einer Grafikkarte. Allerdings würde jede GPU theoretisch nur eine x4 PCI Express Anbindung bekommen. Für den Quardro-SLI-Betrieb soll aber noch ein neuer ForceWare-Treiber vorgestellt werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (12)Zum Thread »

1) Blaubierhund (23.01.2005, 19:32 Uhr)
krank
2) Deeival (23.01.2005, 19:51 Uhr)
hm.. wie wäre es wenn die dann noch von Gainward mit Wasserkühlung verkauft werden?
Dann wären wir da bei ca. 2500€ für allein die Grafikkarte(n)!
Dafür kann ich mir nen komplett neuen PC bauen; und der würde dann auch alle aktuellen Spiele wunderbar darstellen können...

Diese neuen GraKas werden langsam der Beweis dafür, dass reiche Leute echt nichts mit ihrem Geld anzufangen wissen... es gibt ja scheinbar Abnehmer für solche Teile Augenzwinkern

@Hardware-Mag: Ich wüsste schon was ganz ganz tolles für die nächste Verlosung Augenzwinkern
3) Mike (23.01.2005, 19:57 Uhr)
lol...dann kannste die seite dicht machen wegen zu vielen traffics!!
4) Paladin (23.01.2005, 19:59 Uhr)
Zitat:
Original von Deeival
@Hardware-Mag: Ich wüsste schon was ganz ganz tolles für die nächste Verlosung Augenzwinkern

Was denn, eine Zwangsjacke und nen Platz in dem Haus mit den freundlichen Pflegern und den vergitterten Fenstern für die Käufer von dem Zeug? lol
5) Swifty (23.01.2005, 20:17 Uhr)
Zitat:
Original von Paladin
Was denn, eine Zwangsjacke und nen Platz in dem Haus mit den freundlichen Pflegern und den vergitterten Fenstern für die Käufer von dem Zeug? lol



LOLStinkefinger
6) Yidaki (23.01.2005, 20:32 Uhr)
also ich wär mal auf ein benchmark-ergebnis gespannt mit einem FX-55 @ 3 Ghz und 2 GB RAM und noch 4x WD Raptoren @ S-ATAII Stinkefinger

Yidaki
7) jamez (23.01.2005, 20:59 Uhr)
datt is wirklich krank, und die hitze erst, wenn ich da an nur einen graka im pc denke, aber 4 grafikchips, huii viel spass
8) Softwarekiller (23.01.2005, 21:17 Uhr)
4 GPUs per SLI verbunden mit dem nötigen Assemblercode, der es ermöglicht damit die Aufgaben einer CPU zu erledigen....dürft abgehen wie schmitts Katze grade für Vektorberechnungen Augenzwinkern

Naja im Grunde ist der ganze SLI und Dual GPU Hype ein Armutszeugnis, wie es damals schon bei 3dfx der Fall war. Als sie anfingen 2 GPUs auf eine Karte zu packen, blieben wirkliche Neu- und Weiter-Entwicklungen vom alten auf den neuen Chip aus.
9) Trauerklos (23.01.2005, 21:58 Uhr)
freut euch doch...dann werden die einzelkarten billiger smile
10) Blaubierhund (23.01.2005, 22:00 Uhr)
da bin ich mir nicht so sicher. das gibt den spieleentwickern noch mehr grund schlampig zu programmieren. wenn genug leistung da ist wirds schon gehn, wa.
11) Thrawn (24.01.2005, 12:47 Uhr)
@Blaubierhund: Genau das wird eintreten. Ist doch heute schon so. Welche Softwareschmiede programmiert denn heute noch ordentlich? Früher war alles besser :-)
12) jamez (24.01.2005, 14:08 Uhr)
jo, muss ich euch recht geben, zeit = geld, also wird möglichst schnell ein spiel versucht auf den markt zu bringen, dabei wird nicht auf die leistungsanforderungen geachtet :-/ schade eigentlich
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!