Partnernews! Neues von unseren Partnern


Erschienen: 01.01.2005, 17:00 Uhr, Quelle: Partnernews, Autor: Philip Timons

Partnernews! Bei unseren Partnern gib es auch im neuen Jahr wieder viel zu lesen. Hier die letzten Artikel, die bei unseren Partnern veröffentlicht wurden.

Raptor Gaming M1 Spielemaus im Test


"Präzise und zugleich schnelle Mäuse sind das A und O für Computerspieler. Dabei muss der Nager nicht nur gut in der Hand liegen, sondern auch eine exzellente Auflösung und Abtastrate besitzen. Während Allrounder, wie die "Logitech MX510" oder "Logitech MX1000" sowohl für Spieler, als auch für normale PC-Nutzer geeignet sind, schwören Profispieler auf spezielle Gamingmäuse. Neben dem Hersteller "Speedlink", der erst kürzlich mit der "Razer Diamondback" beeindruckte, kann auch "Raptor" einige Punkte einfahren. Noch vor einigen Monaten war "Raptor" eine Marke von "Terratec", wovon sich das deutsche Unternehmen jedoch trennte. Daraufhin gründeten ehemalige Mitarbeiter die eigenständige Marke "Raptor", die nun mit der "Raptor Gaming M1" pünktlich zum Weihnachtsgeschäft einen frischen Nager fertig stellte. Wir haben uns das gute Stück angeschaut und verraten Ihnen, ob Sie bald auf eine neue Maus umsatteln sollten."


Raptor Gaming M1 Spielemaus im Test @ PCDaily.de

Podium Gelpad Handballenauflage im Test


"Zum Steuern eines Rennwagens oder eines Flugzeugs gibt es weitaus mehr als Maus und Tastatur. Joysticks und Gamepads gehören schon seit Jahren zu den Werkzeugen eines Spielers. Man kann in den Spaß zum Teil dreistellige Beträge (Joysticks) beziehungsweise weit über 40 Euro (Gamepads) anlegen. Dass es jedoch auch günstiger geht, beweist der Zubehör-Hersteller "Hama" mit seinem "Double Action Air Grip" PC-Gamepad für 14.99 Euro. Es bietet neben zwei eingebauten Force-Feedback-Motoren, zwei Analog-Sticks und weitere zwölf Tasten. Außerdem sorgen vier Luftkissen am Griff für Komfort während spannenden Spielen. Ob sich der Kauf für Sie lohnt, erfahren Sie in unserem Test."

Podium Gelpad Handballenauflage im Test @ PCDaily.de

Fujitsu-Siemens Pocket LOOX 420


"Nachdem wir vor einigen Wochen schon einen PocketPC getestet haben, stellen wir heute den zweiten Test in dieser Rubrik vor. Mit dem Pocket LOOX 420 versucht Fujitsu-Siemens einen massentauglichen und vor allem erschwinglichen Pocket PC auf den Markt zu bringen. Der kleine Wunderknabe ist anders als einige andere PocktPCs ein wahrer Alleskönner auf dem Gebiet der Kontaktfreudigkeit und kommt mit serienmäßigem WLAN und Bluetooth daher - bisher eine Seltenheit in dieser Preisklasse (Kaufpreis etwa 325 Euro). Wie sich der LOOX 420 in unserem Praxistest schlägt, kann auf den nachfolgenden Seiten erfahren werden."

Fujitsu-Siemens Pocket LOOX 420 @ PC-Max

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!