R481 Chip: ATi Radeon X850 Serie auch für AGP?


Erschienen: 18.01.2005, 17:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Eigentlich war es, wie es vor ein paar Wochen auch schien, nicht von ATi gedacht die neue R480 Chipgeneration auch für den AGP-Steckplatz auf den Markt zu bringen. Nun berichtete aber The Inquirer von dem R481 Chip, welcher die High-End Leistung der Radeon X850 für AGP Besitzer bringen soll.

Bis auf die Schnittstelle wird sich die AGP Radeon X850 Serie aber technisch nicht weiter zur entsprechenden PCI Express Serie unterscheiden. Allerdings soll der R481 mit nativen AGP-Interface daherkommen und damit nicht auf Rialto-Bridge von ATi setzen.

Ein Lächeln wird das ganze vor allem bei denjenigen ins Gesicht zaubern, welche aufgrund der geringen Stückzahlen vergeblich auf die Radeon X800 XT (Platinum Edition) warten müssen bzw. nun gewartet haben. Erwartet wird der R481 Chip von ATi im Februar - erste X850 AGP basierte Grafikkarten werden pünktlich zur CeBIT im März erwartet. Folgend noch einmal die technischen Daten.


Chipset X800 XT X800 XT PE X850 Pro X850 XT X850 XT PE
Fertigung 0,13 µm 0,13 µm 0,13 µm 0,13 µm 0,13 µm
Codename R420/R423 R420/R423 R480/R481 R480/R481 R480/R481
Chiptakt 500 MHz 520 Mhz 520 Mhz 520 Mhz 540 Mhz
Speicher 256 MB 256 MB 256 MB 256 MB 256 MB
Speichertakt 1.000 MHz 1.120 MHz 1.080 MHz 1.080 MHz 1.180 MHz
Speichertyp GDDR3 GDDR3 GDDR3 GDDR3 GDDR3
Interface 256 Bit 256 Bit 256 Bit 256 Bit 256 Bit
Architektur (Pipes) 16x1 16x1 12x1 16x1 16x1
Pixel Fillrate (GP/sec) 8,00 8,32 6,24 8,32 8,64
Bandbreite (GB/sec) 32,00 35,84 34,56 34,56 37,76
Shader Model 2.0 2.0 2.0 2.0 2.0
Bauart Single-Slot Single-Slot Single-Slot Dual-Slot Dual-Slot

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (13)Zum Thread »

1) seBIGbos (18.01.2005, 18:03 Uhr)
Kannst dir ja für schlappe ~800$ eine aus den USA holen smile

Wer sone Karte kauft spinnt ganz einfach. Für ~500€ gibts X800er XT PEs. Wer mehr Leistung braucht OCed einfach... meine X800 pro ViVo macht auch 540/~580 @ 16PPs mit, also fast X850 XT PE Niveau smile
(Was die mit nem Voltmod + WaKü macht will ich garnich erst wissen Augenzwinkern ).
Dazu hab ich n Zalman VF700-Cu -> max 60° unter Last (-bei unhörbaren 5V!).
Das ganze hat mich ~450€ gekostet...
2) seBIGbos (18.01.2005, 18:11 Uhr)
Nahh, edit wär was feines.. =/

Hab vergessen zu sagen, dass natürlich nich jeder sone gute Karte erwischt wie ich, allerdings kann man sich ja ne XT PE holen, die werden sich weiter ocen lassen als die gemoddeten ViVos, da ja dort eh die besten Chips verbaut werden, alternativ vlt n Bios FLahs mit nem entschärften Bios (laschere Speichertimings) dann sollte man da einiges rausholen können...
Versteht mich ned falsch, ich hab zB nix gegen SLI, nur wer sich ne Karte um 800$ holt die eigentlich um die 600$ kostet der spinnt in meinen Augen n bischen.
3) Babe (18.01.2005, 18:12 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
wie kann es sein, dass die X850 XT PE eine Pixel Fillrate von 8,64 hat, und eine X800 XT 9?

sollte eine 8 sein Augenzwinkern
4) Paladin (18.01.2005, 18:28 Uhr)
Zitat:
Original von seBIGbos
Versteht mich ned falsch, ich hab zB nix gegen SLI, nur wer sich ne Karte um 800$ holt die eigentlich um die 600$ kostet der spinnt in meinen Augen n bischen.

Na, Du hast ja Nerven! lol Wer sich ne Karte für 600 €uronen kauft und die dann derb overclockt, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Denn 600 € + 1xKarte abgefackelt = 1200 €. Es sei denn, man ist reich, dann geht das sicherlich. Augenzwinkern
5) seBIGbos (18.01.2005, 19:05 Uhr)
Wer sagt den das man die X850s OCen sollte!?
Ich red von X800ern die man mit etwas Glück auf X850 Niveau übertakten kann!
Und ne X800 pro kostet ~400 die werden ja eh am laufenden Band OCed (+16PP flash).
Wie gesagt, meine würde fast auf X850 XT PE Takt laufen.
Wer bereit wär 700$ für ne X850 ausgeben würde, der kann auch für 400€ ne X800 holen und die mit Voltmod auf X850 Takt treiben. So schlimm is n Voltmod + OC auch ned. Wer behält die Graka schon 3+ Jahre, wo sich dann vlt der Vmod in ner begrenzten Lebenszeit äussert?

Gayt alles wenn man nur will :>
6) Gast (18.01.2005, 19:34 Uhr)
bin mal gespannt, ob die die termine inhalten können, und vor allem ob die des dann mit nachfolgenden chips schaffen den bedarf zu decken
7) Yidaki (18.01.2005, 19:47 Uhr)
Zitat:
Original von seBIGbos
Kannst dir ja für schlappe ~800$ eine aus den USA holen smile


wieso rund 800€? Guck mal.

Yidaki
8) seBIGbos (18.01.2005, 19:49 Uhr)
Ich red ausserdem nur von $!
Und die Karten sind in Deutschland allerdings 100% NICHT lieferbar! In den USA schon.
9) Yidaki (18.01.2005, 20:24 Uhr)
1 Euro (EUR) = 1.30650 US Dollar (USD)

das wären dann rund 594,50 €. klar, dass es sie hier noch nicht zu kaufen gibt, aber bald, und bis du die karte bekommst gibt es die hier auch schon Zunge raus

Yidaki
10) seBIGbos (18.01.2005, 20:36 Uhr)
Naja, frühestens in 3 Wochen sollen se hier in D verfügbar sein...

Aber für 2-7% mehr Performance gegenüber ner X800 XT PE lohnt sichs ja richtig soviel mehr Geld auszugeben. smile
11) Swifty (18.01.2005, 20:38 Uhr)
Ist jetzt schon genaueres vom R480 und AMR bekannt?

Soweit ich das sehe sind X850 XT besser verfügbar in Deutschland als 6800 Ultra

siehe hier:
HIS Excalibur Radeon X850 XT Platinum
Sapphire Radeon X850 XT
PowerColor Radeon X850 XT
12) Trauerklos (18.01.2005, 21:10 Uhr)
Zitat:
Original von seBIGbos
Aber für 2-7% mehr Performance gegenüber ner X800 XT PE lohnt sichs ja richtig soviel mehr Geld auszugeben. smile

wie gesagt, erstmal eine x800 xt pe bekommen... Augenzwinkern
13) seBIGbos (18.01.2005, 22:27 Uhr)
Nunja, mittlerweile siehts garnichmal mehr sooo schlecht aus.
Wer letzes Jahr eine bestellt hat, wird se wohl mittleriwele schon in den Händen halten grinsen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!