Sapphire stellt die Hybrid Radeon X700 Pro Toxic vor


Erschienen: 20.01.2005, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem bereits vor einigen Tagen die ersten Bilder der Radeon X700 Pro Toxic von Hersteller Sapphire aufgetaucht sind (News), folgt am heutigen Donnerstag die offizielle Produktvorstellung in Europa. Sapphire verbaut auf den neuen Hybrid Toxic Platinen nicht herkömmliche X700 Pro GPU, sondern die XT-Pendanten, welche ATi vor einigen Wochen gecancelt hat. Doch Sapphire darf sich über eine ausreichende Lagerkapazität freuen und kann somit eine Karte wie die Hybrid Radeon X700 Pro Toxic auf den Markt werfen. Prinzipiell wird die Toxic damit zu einer Limited Edition, doch wie uns Sapphire versicherte, hat man ausreichende Kapazitäten um die Karten einige Monate zu fertigen.

Die Taktraten der 8 Pixel-Pipeline Karte liegen im Normalbetrieb bei standardmäßigen 425 MHz Chiptakt und 430 bzw. 860 MHz DDR Speichertakt - als Speicher kommen 128 MB GDDR3 mit einer Zugriffszeit von 1,6 ns und 128 Bit Anbindung zum Einsatz. Betreibt man die Karte gemeinsam mit der APE-Software (Automatic Performance Enhancer), dann steigen die Frequenzen auf 475/500 MHz - dies wird letztlich auch durch die verbesserte Kühlung möglich. Mit dabei ist zudem ein komplettes Sharkoon Case Modding-Kit, welches beispielsweise eine schicke Kaltlichtkathode enthält.

Sapphires Hybrid Radeon X700 Pro Toxic ist ab sofort zu einem Preis von 199 Euro erhältlich. Wir konnten uns bereits ein Testmuster ergattern und können in den nächsten Tagen bereits einen Test präsentieren. Stay tuned...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (9)Zum Thread »

1) Babe (20.01.2005, 13:02 Uhr)
Sieht geil aus, und läuft auch geil smile
2) Swifty (20.01.2005, 13:50 Uhr)
Na dann bin ich mal gespannt auf die Test resultategrinsen
3) Gast (20.01.2005, 15:13 Uhr)
Naja, die 700er serie ist imo fürn Arsch. Gegen die 6600GT sieht sie eher schlecht aus, und billig ist der Kram auch nicht. Fazit: Alles unter X8xx ist bei ATi leider nicht wirklich zu gebrauchen.
4) Vectrafan (20.01.2005, 17:44 Uhr)
ähm, die toxic kostet weniger als so manche 6600gt, und mit der APE-Software auf xt niveau, zockt die ne 6600gt, sprich sie ist ihr geld alle mal wert, vor allem durch gute kühlung, schnellen speicher und des modding kit
wenn ich nicht auf den fudo warten würde, wär die scho ne überlegung wert.
die kommt wahrscheinlich nur für pcie oder?
5) Babe (20.01.2005, 21:17 Uhr)
Zitat:
Original von Vectrafan
die kommt wahrscheinlich nur für pcie oder?

X700 ist ein nativer PCI Express Chip, also gibt es ihn nur für PCIe Plattformen. Eventuell wird es eine AGP-Variante geben, wenn ATi die Rialto-Bridge launcht. Allerdings ist dazu noch nichts bekannt.
6) Vectrafan (21.01.2005, 14:25 Uhr)
naja, dann ist se ja wieder uninteressant, weil des dauert ja noch ne weile bis es den nicht gibt
7) Vectrafan (21.01.2005, 14:26 Uhr)
ich meine gibt
8) Gast (30.01.2005, 21:10 Uhr)
kaufen?? gerne..nur wo ist das möglich?

habe bislang keinen (online-)shop gefunde, der sie angeboten hätte!
9) Babe (30.01.2005, 23:08 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
kaufen?? gerne..nur wo ist das möglich?

habe bislang keinen (online-)shop gefunde, der sie angeboten hätte!

Die Karten sind erst ab Anfang/Mitte Februar im Handel, dauert also nicht mehr lange.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!