Antec VCool soll Grafikkartenkühlern das Leben erleichtern


Erschienen: 11.07.2005, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit VCool präsentiert das Unternehmen Antec eine neue Kühlhilfe für aktuelle Grafikkarten. VCool versorgt die Grafikkarte durch einen Kanal mit Frischluft und kühlt sie je nach Einstellung um 5 bis 15 Grad, so Hersteller Antec. Der Anwender kann den Lüfter über zwei Erweiterungsslots installieren und seinen Anforderungen entsprechend zwischen drei Drehgeschwindigkeiten wählen. Auch die Größe von VCool ist verstellbar, damit der Nutzer den Lüfter genau auf die Stelle richten kann, die die Kühlung am meisten benötigt.

VCool ist ab sofort für 19 Euro erhältlich und sorgt dank der blauen Beleuchtung auch für ein ansprechendes Ambiente.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Gast (11.07.2005, 13:04 Uhr)
nice, aber warum steht da nix von lautstärke?
2) Falcon (11.07.2005, 13:23 Uhr)
So ein Teil habe ich schon, von Titan und nennt sich Systemcooler, allerdings Single Slot. Kommt mir leider relativ laut vor (ich glaube 29 db). Gefunden und gekauft bei Klick! (kann ich nur empfehlen)
3) Falcon (11.07.2005, 13:23 Uhr)
Achja und meins hat nur 8,90 Euro gekostet smile
4) Gast (11.07.2005, 14:54 Uhr)
Ich hab das Teil, ist echt super!
Dass das Ding jetzt zwei Slots wegnimmt ist auch nicht so schlimm, dafür hat der Lüfter eine bessere Kühlleistung, als die Single-Slot-Lösungen.
Der Lüfter ist selbst auf der höchsten Stufe unhörbar.
Ist wirklich empfehlenswert und eine gute Alternative zu komplett neuen Grafikkarten-Kühlern, bei denen man dann auch noch die Garantie seiner Grafikkarte verliert.
5) Gast (08.11.2005, 00:55 Uhr)
Hab das Problem, dass mein mboard nur 3 PCI Slots hat, da jeweils 1 PCIe und 1 AGP SLot den Platz wegnehmen...
Einer der wird bereits von einer Raid-Karte verwendet...

Meine Frage lautet also, ob ich den Lüfter direkt unter die Karte bauen kann oder ob ich wie auf dem Bild noch nen Slot freilassen muss, da meine recht klumpige 6800GT doch recht prollig nach unten ragt und so auch einiges an Platz verschluckt... also der Slot direkt unter der Karte ist für PCI Karten absolut unbenutzbar... aber vllt klappts ja mit dem Lüfter
6) Gast (08.11.2005, 00:55 Uhr)
Hab das Problem, dass mein mboard nur 3 PCI Slots hat, da jeweils 1 PCIe und 1 AGP SLot den Platz wegnehmen...
Einer der wird bereits von einer Raid-Karte verwendet...

Meine Frage lautet also, ob ich den Lüfter direkt unter die Karte bauen kann oder ob ich wie auf dem Bild noch nen Slot freilassen muss, da meine recht klumpige 6800GT doch recht prollig nach unten ragt und so auch einiges an Platz verschluckt... also der Slot direkt unter der Karte ist für PCI Karten absolut unbenutzbar... aber vllt klappts ja mit dem Lüfter
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!