Audio-Streaming: Neue Open-Source-Software für dLAN


Erschienen: 26.07.2005, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Multimedia-Freaks können künftig die eigene Musik- und Sprachübertragung über das hausinterne Stromnetz noch weiter verfeinern und selbst weiterentwickeln. devolo bietet als Ergänzung seiner HomePlug-Lösung MicroLink dLAN Audio eine mehrkanalige dLAN Audio-Server-Software als Open-Source-Quellcode an. Die Entwicklung aus dem Hause devolo ermöglicht es Anwendern, mehrere dLAN Audio-Adapter mit vier verschiedenen Musikkanälen gleichzeitig zu bedienen.

Veröffentlicht wird die Software als Quellcode entsprechend den GPL-Bestimmungen (General Public License), damit sie zudem auch weiterentwickelt werden kann. Die Software beschreibt außerdem die Funktionsweise des Protokolls zwischen den dLAN Audio-Adaptern. Gegenwärtig unterstützt die dLAN Audio-Server-Software Linux. Für die Zukunft ist auch die Kompatibilität mit weiteren Plattformen wie etwa Windows möglich. Veröffentlicht werden soll die Software bei SourceForge.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!