Fab 32 in Arizona: Intel errichtet neue Fabrik für 45 nm


Erschienen: 26.07.2005, 06:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem erst gestern Details zur Fab 28 in Israel bekannt wurden, gibt Intel heute die Planung einer weiteren Fabrik bekannt. Die so genannte Fab 32 soll in Arizona errichtet und ab der zweiten Jahreshälfte 2007 in Betrieb genommen werden. Das etwa 3 Milliarden Dollar schwere Projekt soll die Fertigung von 45 nm Chips auf 300 mm Wafern als Ziel vor Augen haben. Durch diese sechste 300 mm Manufaktur Intels, werden, abgesehen vom Bau und der Einrichtung der Anlage (etwa 3.000 Beschäftigte), etwa 1.000 neue Arbeitsplätze entstehen.

"This investment positions our manufacturing network for future growth to support our platform initiatives and will give us additional supply flexibility across a range of products," sagte Paul Otellini, Intel CEO. "For Intel, manufacturing is a key competitive advantage that serves as the underpinning for our business and allows us to provide customers with leading-edge products in high volume. The unmatched scope and scale of our investments in manufacturing help Intel maintain industry leadership and drive innovation."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!