Hardware-Mag in der aktuellen Computerbild: „Gut“


Erschienen: 13.07.2005, 01:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

In der Ausgabe 15/2005 vom 11. Juli diesen Jahres der in Deutschland bekannten Computerbild wurden wieder zahlreiche Internetseiten unter die Lupe genommen. Zu den Testkandidaten gehörte auch unser geliebtes Hardware-Mag, welches sich bei den Kollegen behaupten musste. So lobte man unter anderem unsere ausführlichen Berichte zu Hardware und Software, deren gute Verständlichkeit und das hohe Maß an Bildern innerhalb unserer Veröffentlichungen. Zudem war auch die Bedienung und die praktische Suchfunktion für Artikel und aktuelle Newsmeldungen sehr positiv aufgefallen. Etwas unverständlich erscheint uns daher der Kritikpunkt "Etwas unübersichtlich", da unser Medium doch durch einfache Bedienung glänzt (?). Auch die momentan sehr aufstrebende und bei zahlreichen Kollegen im Netz ebenfalls beliebte IntelliTxt-Werbeform schien bei den Tests nicht überzeugen zu können. Nichtsdestotrotz konnten wir auf eine Zwischennote von immerhin 1,53 kommen, welche jedoch durch drei weitere Kritikpunkte auf letztlich 2,43 abgesenkt bzw. angehoben wurde.

Zwar können wir die genannten Abzüge (ausführlich im angehängten Scan) und Kritiken nicht komplett nachvollziehen, doch sind wir mit einer insgesamten „Gut“-Bewertung durch die Kollegen der Computerbild sehr zufrieden. Wir werden uns den kleinen Artikel auf Seite 109 (Ausgabe 15/2005) zu Herzen nehmen und weiter an unserem Online-Portal feilen, um es für unsere Leser noch komfortabler und informativer zu machen. „1,0“ heißt das nun angepeilte Ziel für den nächsten Test in einem deutschen Printmedium!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (15)Zum Thread »

1) Gast (13.07.2005, 01:01 Uhr)
glückwunsch smile
2) Babe (13.07.2005, 01:03 Uhr)
Danke! Stinkefinger
3) Gast (13.07.2005, 01:47 Uhr)
Und das mt der Werbung, das machen viele andere auch wie z.b. tomshardware od. hardtecs4u . Irgendwoher muss das Geld ja kommen.
4) Babe (13.07.2005, 07:45 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Irgendwoher muss das Geld ja kommen.

Erstens das, und zweitens ist die Lösung sauberer als die Texte durch Banner oder ähnliches zu zerpflücken. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten Augenzwinkern
5) Zero (13.07.2005, 08:11 Uhr)
Nochmal Herzlichen Glückwunsch zum dem guten Abschneiden!!!!!
Aber einige Sachen verstehe ich nicht an der Bewertung Keine Vergleichsmöglichkeit von Geräten... Welche Hardwareseiten haben das schon? Etwas unübersichtlich Stimmt ja garnicht, ich hab mich gleich von anfang an zurechtgefunden. Das mit der Verschlüsselung stimmt man kann wirklich keinen Hinweiß finden unglücklich Nicht alles kann perfekt sein Augenzwinkern

6) Softwarekiller (13.07.2005, 11:40 Uhr)
Also ich finde den Intelli-Text sehr angenehm, und um einiges besser als ein Flash der mir über das halbe Fenster fliegt und dabei auch noch eigenartige Geräusche von sich gibt (siehe Hartware.de).

7) pame007 (13.07.2005, 12:11 Uhr)
einige vergleichsmöglichkeiten der wertungen mit andren seiten wären nett, wenn sie noch angeführt sind... ansonsten: glückwunsch, nur das von der geringen übersicht versteh ich nicht... find alles top
8) Babe (13.07.2005, 14:10 Uhr)
Zitat:
Original von pame007
nur das von der geringen übersicht versteh ich nicht... find alles top

Zumal sich die Argumente Einfach zu bedienen und Etwas unübersichtlich irgendwie widersprechen cool
9) Killer_Cakes (13.07.2005, 18:22 Uhr)
aber dass man wegen der verschlüsselungssache gleich 0,50 punkte verliert ist heftig... hat schließlich nix mit der fachkompetenz der seite zu tun... also von mir aus Stinkefinger
10) Killer_Cakes (13.07.2005, 18:22 Uhr)
ups, klappte nicht ganz *g* trotzdem, daumen hoch
11) Babe (13.07.2005, 18:35 Uhr)
fixed Augenzwinkern
12) Gast (13.07.2005, 21:23 Uhr)
immerhin wird das hardware-mag so bekannter... smile
13) Gast (13.07.2005, 23:29 Uhr)
naja, ich hab es schonmal irgendwo geschrieben. ich find es nicht wirklich gut was computerbild da macht.
wer bei denen auf der seite war, weis was ich meine.
die meinen sie könnten eine website bewerten und selber haben sie eine völlig 08/15 seite.

ich mein, wenn sie doch wissen wie man alles richtig macht, warum nicht die eigene seite aufmotzen?

der einzige positive aspekt der sache ist, das die getesteten seiten evtl. noch bekannter werden und somit weitere gute oder weniger gute user bekommen.
14) Babe (14.07.2005, 01:27 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
der einzige positive aspekt der sache ist, das die getesteten seiten evtl. noch bekannter werden und somit weitere gute oder weniger gute user bekommen.

Sagen wirs mal so... da die Note ja mehr oder weniger ok und gut ist, gibt es wohl keine billigere Werbung grinsen
15) Gast (14.07.2005, 17:51 Uhr)
ein lob von der bildzeitung....ich lach mich *****
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!