Nvidia GeForce 7800 GT doch nur mit 20 Pipelines?


Erschienen: 14.07.2005, 12:00 Uhr, Quelle: VR-Zone, Autor: Patrick von Brunn

Die Kollegen von VR-Zone Hardware konnten wiederum neue Informationen über die angeblichen Spezifikationen der GeForce 7800 GT in Erfahrung bringen. Erst vor zwei Tagen sind neue Informationen über den Launchtermin und die passende Location bekannt geworden und die Specs schienen eigentlich sicher zu sein. Nun wird jedoch von einer Absenkung der Pixel-Pipelines berichtet: Nvidias GeForce 7800 GT soll über 20 statt 24 Pipelines verfügen, jedoch mit 400 MHz betrieben werden und nicht mit 335 MHz, wie bisher angenommen. Theoretisch gesehen liegt die theoretische Fillrate des 20-Pipe-G70 nun bei 8,00 GP/sec - 7800 GTX erreicht 10,32. Die Variante mit 24 Pipelines und 335 MHz würde 8,04 GP/sec erreichen. Es darf wieder spekuliert werden...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) Gast (14.07.2005, 13:26 Uhr)
Weiß einer von euch, wie sich die Pipes auf die Temps auswirken ?
Sprich, was wurde weniger Watt verbruzeln, 24 Pipes + 335 Mhz oder 20 Pipes mit 400 Mhz Core Takt.
2) Babe (14.07.2005, 13:36 Uhr)
Ich kann dir sagen, dass die Leistungsaufnahme mit dem Takt steigt, da schnellere Frequenzen schnellere Umschaltungen der Pegel bedeuten, was mehr Strom in weniger Zeit heißt. In wiefern die Pipelines einen Einfluss darauf haben kann ich dir leider nicht sagen...
3) Gast (14.07.2005, 13:46 Uhr)
Dat weiß ich auch. Vielleicht ist hier ja jemand, der das weiß. Hab nix dagegen, wenn hier jemand mit seinem Wissen angibt.

;-)
4) Gast (15.07.2005, 14:43 Uhr)
ich denke es wird bei der gt auf 20 pipelines und etwas weniger takt als die gtx hinauslaufen.
mim riva-tuner können ja 4 pipelines der gtx problemlos deaktiviert werden....
5) Gast (17.07.2005, 13:10 Uhr)
Denke es auch das 20 20 Pipelines werden aber was ist denn mit den Vertex Shaders bleiben die auf GTX Level ?

einglich ist es klar das es 20 werden weil 24 für den Obersten Mainsteam markt wohl zuteuer wären
6) Gast (17.07.2005, 21:41 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Dat weiß ich auch. Vielleicht ist hier ja jemand, der das weiß. Hab nix dagegen, wenn hier jemand mit seinem Wissen angibt.

;-)

Vom Aspekt der Verlustleistung betrachtet ist ein komplexer Grafikchip mit vielen Pipelines aber niederem Takt einem Chip mit hohem Takt aber wenig Pipelines vorzuziehen.;-)
7) Gast (18.07.2005, 00:56 Uhr)
Hat jemand dazu irgendwelche Quellen ? Ich weiß, dass die Frequenz sich stark auf die Temps auswirken, aber wenn mehr Pipes laufen, wird gleichzeitig auch mehr Saft gebraucht.
8) Babe (18.07.2005, 00:57 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Denke es auch das 20 20 Pipelines werden aber was ist denn mit den Vertex Shaders bleiben die auf GTX Level ?

Da grundlegend der G70-Chip bzw. dessen Architektur erhalten bleiben soll, werden wir wohl bei der 7800 GT wieder 8 Vertex-Shader zu sehen bekommen.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!