Plextor mit zwei neuen externen High-Speed DVD-Brennern


Erschienen: 14.07.2005, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Plextor kündigte gestern zwei neue externe 16x DVD Rewriter an: PX-716UFL und PX-740UF. Abweichend vom üblichen Finish in Silber bietet Plextor beide Geräte erstmals im mattschwarzen Design an. Außerdem ist der PX-716UFL das erste externe Laufwerk des Herstellers mit neuem Einzugsmechanismus (Slot Loading). Die beiden Geräte bieten zwar ähnliche Aufzeichnungsgeschwindigkeiten, richten sich aber an unterschiedliche Marktsegmente, so Plextor. Das High-End-Gerät PX-716UFL ist für den professionellen Anwender bestimmt und bietet einen wesentlich größeren 8 MB Puffer, beschreiben von +/- Single-Layer-DVDs mit 16x und beschreiben von Dual-Layer-DVDs mit bis zu 6x. Der Slot-Loading-Mechanismus kann sowohl mit 12, als auch mit 8 cm Discs hantieren. Außerdem bietet das Laufwerk die folgenden zusätzlichen Merkmale: Intelligent Recording (Verbesserung der Schreibqualität), GigaRec (erlaubt die Aufzeichnung von bis zu 1 GB auf 99 Minuten CDs), SecureRecording (Passwortschutz), VariRec (passt die Laserleistung an), Silent Mode (passt Rotations- und Tray-Geschwindigkeit an), Q-Check (abschließende Überprüfung des gebrannten Mediums). Der PX-716UFL ist ab August diesen Jahres zu einem Preis von 225 Euro erhältlich.

Der PX-740UF ist ein Laufwerk für den eher kostenbewussten Käufer, auch wenn der empfohlene Verkaufspreis von Plextor bei 160 Euro liegt. Das externe Laufwerk ermöglicht beschreiben von +/- Single-Layer-DVDs mit 16x und beschreiben von Dual-Layer-DVDs mit bis zu 8x. Die oben aufgeführten Technologien werden nicht unterstützt, jedoch sind Standard Features wie Buffer Underrun Proof Technology mit dabei. Auch dieses Gerät wird ab August in den Handel kommen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!