Saitek stellt neue Laser Maus vor: Ende der optischen Ära?


Erschienen: 12.07.2005, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit der neuen Laser Maus will das Unternehmen Saitek die Ära der optischen Mäuse beenden und sie zurück ins Mauseloch scheuchen. Der neue Laser-basierte Nager (1.200 dpi Abtastrate) soll dabei sogar auf einem Glastisch oder ähnlichen Unterlagen perfekt funktionieren, so Saitek. Die Maus liegt durch die gummierte Oberfläche und dem ergonomischen Design angenehm in der Hand und verfügt neben dem Tilt-Rad über insgesamt acht Tasten. Durch das Srollen des Tilt-Rades wird der vertikale und durch das Drücken nach links oder rechts der horizontale Bildlauf ermöglicht, was wir bereits von Produkten aus dem Hause Logitech oder Microsoft kennen.

Mit der Treibersoftware stehen über 50 alternative Möglichkeiten zur Programmierung der Tastenbelegung zur Auswahl. Der Internet-Hotkey direkt unter dem Tilt-Rad gewährleistet schnellen Zugriff auf den Internet Explorer bzw. den Standard-Browser.

Preislich gesehen liegt die ab sofort erhältliche Laser Maus von Saitek bei 29,90 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (12.07.2005, 18:30 Uhr)
Qualitativ sieht die net so toll aus und dann die 2 Seitentasten, ich find die sind zu hoch.
Der Preis stimmt, aber mit Logitech und Raptor haben se nen schweren start.
2) Gast (12.07.2005, 21:51 Uhr)
Die Seitentasten liegen niedriger als bei der Logitech MX500/510.
Gummirungen haben den Nachteil das sie bei Leuten mit feuchten Händen besonders schnell zum Verdrecken neigen.
Das Design sieht auf den ersten Blick schon etwas gewöhnungsbedürftig aus aber es kann auch gut sein das dies dem Handling zu Gute kommt. Auf jeden fall hat sich Saitek in den letzten Jahren zu einem guten Controllerbauer (Joystick /Weel) entwickelt, sicher sind die Mäuse von der Funktion her über jeden Zweifel erhaben.
3) Gast (13.07.2005, 01:44 Uhr)
Ich find die neuen Mäuse mit den superstarken Lasern ULTRA KAGGE, einfach deshalb, weil ich die Maus dadurch beim umsetzen extrem weit hochheben muss, sonst gibt es eine Rückwärtsbewegung.
4) Gast (17.07.2005, 12:07 Uhr)
Dies stimmt zwar aber ich habe gehört, dass man die brennweite der Lasermaus vfon Saitek verringern kann. Das würde heisen ich müsste die maus nichtmehr so weit hochheben.
Doch das ist nur ein gerücht das ich gehört habe ob es wirklich geht das weis ich ned so sicher !
Aber ich bin einwantFrei zufrieden mit ihr sie leuft sauber und ist sehr gut vom handling und das mit dem luepfen ist gewohnheitssache! ;-)

Ich spiel Cs und hab die masu nach 1 Woche übung optimal im Griff! Ich sag nür Können oder Übung! ^^
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!