Apple aktualisiert seine iPod-Produktpalette


Erschienen: 28.06.2005, 16:00 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz

Nachdem der Apple Store heute einige Zeit nicht zu erreichen war, hat Apple seine iPod-Produktpalette aktualisiert. So gibt es ab sofort keinen Unterschied mehr zwischen iPod und iPod Photo, da nun generell ein Farbdisplay eingeführt wurde. Auch die U2 Special Edition hat nun statt Graustufen-LCD ein 2 Zoll Farbdisplay mit 220 x 176 Pixeln. Bei den Modellen beschränkt sich Apple ab sofort auf eine 20 GB und 60 GB iPod Edition für 299 bzw. 429 Euro - die 20 GB U2 Special Edition kostet 339 Euro. Der iPod Camera Connector Fotos zum Importieren von Bildern ist für 29 Euro erhältlich.

Des Weiteren hat Apple die Preise für seinen iPod shuffle gesenkt. So schlägt die 1 GB Variante mit 139 Euro zu Buche - 10 Euro weniger als zuvor. Die 512 MB Variante bleibt unverändert bei 99 Euro. Zudem ist ab sofort die englische iTunes Version 4.9 erhältlich, welche die Unterstützung für Podcasting mit sich bringt. So kann man Podcasts des Apple-Stores abonnieren oder auch auf andere Audiofeeds zurückgreifen. Ein entsprechendes Software-Update mit Podcasting-Unterstützung für iPods mit Click Wheel und iPod minis stellt Apple bereits zur Verfügung. Alle die nicht wissen was Podcasting ist, können sich eine kurze Erklärung bei Wikipedia durchlesen.

Download: iTunes 4.9 (Windows 2000/XP, Mac OS X)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (28.06.2005, 18:32 Uhr)
na endlich da hat sich warten ja gelohnt lachen
2) Blaubierhund (28.06.2005, 20:03 Uhr)
schade dass der 512mb ipod shuffle nicht im preis gesunken ist - ich könnte den gut als zweit-ipod zum joggen brauchen... oder als daten-usb-stick...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!