Auf den Zahn gefühlt: PCMark05 bei uns im Detail


Erschienen: 28.06.2005, 15:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Fast auf den Tag genau 19 Monate ist der Launch von Futuremarks PCMark04 mittlerweile her und die Software hat sich nun wahrlich eine Generalüberholung verdient. So hat man nicht nur bestehende Features und Funktionen weiter verbessert, sondern auch komplett neue Komponenten in den Systembenchmark integriert. So hat man sich in den vergangenen Monaten der Entwicklung auch mit den Anforderungen aktueller und kommender Hardware befasst und speziell das Thema Multithread in den Mittelpunkt gerückt. Beispielsweise besteht ein Default Benchmark nun noch stärker aus dem parallelen Durchführen verschiedener Tests, was vor allem Intels Hyper-Threading fähigen Prozessoren und allgemein Prozessoren mit zwei physikalischen Kernen entgegen kommen wird.

Mehr zu den einzelnen Komponenten der verschiedenen Tests und dem Funktionsumfang von Futuremarks PCMark05, erfahren Sie in unserem Artikel. Als kleinen Zusatz haben wir auch ein paar Benchmarks durchgeführt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Zum Futuremark PCMark05 Report

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Babe (28.06.2005, 17:05 Uhr)
jo ist wirklich eine nette Funktion, auch wenn sie für den Otto-Normal-User nur wenig Sinn macht...
2) beckspistol (28.06.2005, 18:25 Uhr)
hm habs mal runtergalden und gestartet auf run test gedrückt und der macht 11 stück aber am ende gibts keine punkte. was mach ich falsch?
3) Babe (28.06.2005, 18:56 Uhr)
Zitat:
Original von beckspistol
hm habs mal runtergalden und gestartet auf run test gedrückt und der macht 11 stück aber am ende gibts keine punkte. was mach ich falsch?

hast du Windows Media Player 10 und Windows Media Encoder drauf?
4) beckspistol (29.06.2005, 08:12 Uhr)
woher kriege ich denn den encoder? habe media player 10 drauf, aber ich weis nicht ob der encoder auch drauf ist. und ich muss 5) zustimmen echt schrecklich das mit dem mediazeugs
5) Blaubierhund (29.06.2005, 09:17 Uhr)
ich würds begrüßen wenn die ihre benchmarks mal plattformübergreifend programmieren würden...
6) Babe (30.06.2005, 00:42 Uhr)
Zitat:
Original von beckspistol
woher kriege ich denn den encoder? habe media player 10 drauf, aber ich weis nicht ob der encoder auch drauf ist. und ich muss 5) zustimmen echt schrecklich das mit dem mediazeugs

Klick!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!