Club-3D X300 SE HyperMemory kommt in den Handel


Erschienen: 01.06.2005, 10:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Wie das Unternehmen Club-3D gestern bekannt gab, hat man mit der Auslieferung der SX38HM-Karte, auf Basis von ATis Radeon X300 SE, begonnen. Die HyperMemory-Grafikkarte verfügt über 128 MB DDR-Speicher onBoard und kann bei Bedarf zusätzliche 128 MB aus dem Systemspeicher adressieren und nutzen. Gleichzeitig soll die Karte auch die bisher erhältliche X300 SE mit 128 MB und ohne HyperMemory komplett ersetzen. Technisch gesehen verfügt die Karte über eine GPU mit 4 Pixel-Pipelines, 325 MHz Chip- und 200 MHz Speichertakt, einen 64 Bit breiten Speicherbus (zu den 128 MB onBoard), TV-In/Out und DVI/VGA. Die Kühlung der Low-Profile Platine geschieht komplett passiv.

Der Lieferumfang umfasst ein S-Video/Chinch-Kabel, einen DVI/VGA-Adapter, das WWF Panda Jr. Game und CyberLink PowerDVD 5. Einen genauen Preis bleibt man bisher noch schuldig, doch dürfte dieser bei etwa 50 bis 60 Euro liegen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!