Im Überblick: AMD Roadmap für 2005, 2006 und 2007


Erschienen: 13.06.2005, 10:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Am vergangenen Freitag stand bei AMD das "2005 Technology Analyst Meeting" auf dem Programm. Dabei gab es neue Informationen zu kommenden Produkten aus dem Hause AMD, natürlich auch für die Jahre 2006 und 2007. Demnach werden wir in diesem Jahr nicht mehr viel Neuigkeiten zu sehen bekommen, denn der neue Athlon 64 X2 auf Dual-Core Basis wurde erst jüngst vorgestellt und das Erscheinen des FX-57 ist ebenfalls schon seit geraumer Zeit bekannt. Nur inoffiziell ist bisher die Spekulation, dass AMD am 30. Juli ein neues Stepping (E6) des Palermo-Kerns für Sempron Prozessoren einführen wird. Dieses neue Stepping soll die CPU-Serie um 64 Bit Support erweitern und somit dem bevorstehenden Celeron D mit EM64T Kontra bieten. Im mobilen Bereich steht ansonsten noch die Präsentation schnellerer Turion 64 Prozessoren, Sempron Mobile (Albany) und Sempron Low Voltage (Roma) auf dem Programm.

Für das Jahr 2006 erwartet uns der Wechsel des Sockels von 939 auf 940 Pins (Sockel M2). Dieser neue Sockel soll unter anderem auch DDR2 im Athlon 64/Sempron, Pacifica Virtualisierungstechnologie und Presidio Sicherheitsfunktionen mit sich bringen. Die passenden Codenamen der anstehenden Produkte heißen Windsor (Athlon 64 X2), Orleans (Athlon 64/Athlon 64 FX) und Manila (Sempron). Auch im mobilen Sektor werden wir den M2 Sockel wieder sehen, da er auch als Basis des Dual-Core Turion 64 (Trinidad) dienen soll. Ein so genannter Sockel M1 mit 638 Pins wird die stromsparende Variante des Dual-Core Turion 64 (Taylor) beherbergen.

2007 löst dann ein komplett neuer Prozessorkern (K9) die K8-Serie ab und wird aller Wahrscheinlichkeit nach den Codenamen Windhund besitzen. Diese nächste Generation soll dabei einige Neuerungen mit ins Spiel bringen und beispielsweise DDR3 unterstützen, über ein HyperTransport-Interface der zweiten Generation (32 Bit, Full-Duplex, bis zu 2,8 GHz effektiv) verfügen und größere Caches besitzen. Hinzu kommt auch, dass passende Chipsätze die nächsten PCI Express Generation bieten werden - doppelter Bustakt (5,0 statt bisher 2,5 GHz) und doppelte Bandbreite. Es erwarten uns also viele Innovationen in den nächsten Monaten und Jahren...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Swifty (13.06.2005, 12:43 Uhr)
Ohoh das heißt kosten kosten kosten. Da kann niemand mehr mitmachen.Augen rollen
Ich geb mich erstma mit meinem PC zufrieden wie er ist. Augenzwinkern
2) monster23 (13.06.2005, 12:46 Uhr)
Tja da bist nicht alleine. Mir wird schlecht wenn ich ma des anschau :-)
3) Babe (13.06.2005, 13:22 Uhr)
Zitat:
Original von monster23
Tja da bist nicht alleine. Mir wird schlecht wenn ich ma des anschau :-)

was denn konkret?
4) Paladin (13.06.2005, 15:41 Uhr)
Naja, Leute, jetzt mal langsam. Erstens sind das alles nur Planungen - in der Praxis sieht das dann eh wieder anders aus. Zweitens ist das wie mit allen PC-Produkten - man muss / sollte sie ja nicht gleich nach der Markteinführung kaufen. Das Zeug lässt man erst mal ein halbes Jahr abhängen und dann kostet es ohnehin meist ein Drittel weniger.

Mich ärgert eher, dass durch die extremen Leistungsresourcen, die zur Verfügung gestellt werden, die Spiele etc. immer schlampiger programmiert werden, weil sich die Entwickler nicht mehr um ein möglichst schlankes Programm scheren. Für Besitzer älterer Systeme heißt das meistens, dass nichts mehr wirklich läuft und dauernd gepatcht werden muss - siehe Stronghold 2 oder Boiling Point: grafisch nicht die Mörderprogramme, aber gleichzeitig Hardwarefresser ohne Ende. Zunge raus

Dass die Hardware immer besser wird, ist ja an sich völlig ok. Augenzwinkern
5) Gast (13.06.2005, 16:28 Uhr)
Ich denk mal, bis 2007 kann ich mit meinem A64 noch aushalten. Bin schon jetzt gespannt, um wie viel DDR3 + Windhund dann schneller sind.
6) Babe (13.06.2005, 21:22 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Ich denk mal, bis 2007 kann ich mit meinem A64 noch aushalten. Bin schon jetzt gespannt, um wie viel DDR3 + Windhund dann schneller sind.

Bis dahin wird definitiv noch viel Zeit vergehen und ich denke mal, dass aus dem 2007 schnell ein Ende 2007 oder gar Anfang 2008 werden könnte - aber warten wir ab Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!