Intel Celeron D nun mit EM64T und bis zu 3,2 GHz Takt


Erschienen: 27.06.2005, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit den neuen Celeron Prozessoren vervollständigt Hersteller Intel sein 64 Bit Angebot und erweitert den Celeron um Extended Memory 64 Technologie (EM64T). Neu im Angebot sind demnach der Celeron D 351 sowie der Celeron D 350. Der Celeron D 351 basiert auf 90 nm Prozesstechnologie und wird im LGA775 Gehäuse angeboten. Weitere Merkmale sind ein 256 KB großer L- Cache, 533 MHz Bustakt, 3,2 GHz Kerntakt, sowie Unterstützung für das Execute Disable Bit und EM64T. Ebenfalls neu im Produktportfolio ist der Celeron D Prozessor 350. Er enspricht prinzipiell dem Celeron 351, verfügt jedoch nicht über 64 Bit Funktionalität. Die neue CPU ist im mPGA478 Gehäuse erhältlich.

Intel gibt außerdem bekannt, dass die Celeron D Prozessoren 346, 341, 336, 331 und 326 im LGA775 Gehäuse mit Unterstützung für EM64T und dem Execute Disable Bit ausgeliefert werden. Die neuen Celeron D Prozessoren 351 und 350 sind bei Abnahme von 1.000 Stück für OEMs ab sofort zu Preisen von jeweils 127 Dollar und 73 Dollar erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!