Taktraten verschiedener 7800 GTX Retail-Karten im Überblick


Erschienen: 22.06.2005, 21:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem Nvidia am heutigen Mittwoch den neuen G70-Grafikchip alias GeForce 7800 GTX gelauncht hat und die ersten Platinen bereits im Handel erhältlich sind, wollen wir einen Blick auf die technischen Daten der Karten werfen. So unterscheiden sich eine Reihe der Modelle von den Referenzwerten Nvidias (430/1200 MHz). Die folgenden Informationen wurden durch den Preisvergleich von Geizhals.at und den Online-Shop von Alternate.de ermittelt.
  • Asus Extreme N7800GTX/2DHTV, 470/1200 MHz, 550 Euro
  • GigaByte GV-NX78256V-B, 430/1200 MHz, 550 Euro
  • Leadtek PX7800GTX-TDH256, 450/1200 MHz, 570 Euro
  • MSI NX7800GTX-VT2D256E, 430/1200 MHz, 570 Euro
  • Prolink Pixelview GeForce 7800 GTX, 430/1200 MHz, 550 Euro
  • XFX GF7800 GTX, 450/1250 MHz, 550 Euro

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) firebird007 (22.06.2005, 21:56 Uhr)
Das kann doch net sein, dass der Speichertakt der MSI Karte 1400MHz beträgt. Auf der MSI Homepage wird die Karte nämlich als 1200MHz getaktete angegeben... Ich halte dies eher für eine Verwechslung... Wenn auf der Karte tatsächlich 1,6ns Speicher verbaut worden ist, dann wäre der Speicher 75MHz (effektive 150MHz) über den Spezifikationen Augenzwinkern Ich denke, dass es sich einfach nur um einen Tippfehler handelt, außer die Karte hat als erste 1,4ns Speicher Zunge raus



lg, fb smile
2) Babe (22.06.2005, 22:44 Uhr)
möglich... gehört mal genauer nachgehakt...
3) Babe (22.06.2005, 22:50 Uhr)
ok es ist tatsächlich ein Fehler, 1200 MHz ist korrekt!
4) vectrafan (22.06.2005, 22:59 Uhr)
krass der unterschied zwischen der höchstgetakteten gtx und der langsamsten und dass bei ner highend karte. würd mich nicht wundern wenn nvidia noch ne gt und oder ultra nachreicht wenn der fudo zu stark ist
5) Gast (22.06.2005, 23:12 Uhr)
Die Asus Grafikkarte würd mich schon interessiern.
6) Gast (23.06.2005, 13:11 Uhr)
Also ich habe mir die Asus Extreme bestellt und meiner Meinung nach ist das auch kein Fehler,weil wenn man überlegt das die Msi Karte teurer ist,aber die Asus Karte Theoretisch schneller ist das ein Witz!Ich werde sie morgen warscheinlioch in Händen halten und dann geht die Post ab. ;-)
7) Gast (23.06.2005, 13:17 Uhr)
naja für nen komplett neu entwickelten chip ist die leistung doch etwas dürftig.
ich denke ati wird das rennen machen, sofern der R520 nach dem lunch, nicht 10jahre auf siech warten lässt.
8) vectrafan (23.06.2005, 13:45 Uhr)
@8
die karte ist nicht komplett neu entwickelt worden und so schlecht ist die leistung laut nvidia ja auch nicht
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!