Variabel: Neue Saitek Gamer Maus mit bis zu 1600 dpi


Erschienen: 15.06.2005, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit der Gaming Mouse präsentiert Hersteller Saitek ein optisches Eingabegerät mit variabler Abtastrate, geeignet für Links- und Rechtshänder. Insgesamt 6 Tasten (GamingCenter-Software für programmierbare Hotkeys) und ein Turbo-Knopf für das Umschalten der Auflösung von 800 dpi auf satte 1600 dpi sorgen für ausreichenden Komfort beim Spielen und bei der konventionellen Benutzung. Das gummierte Scroll-Rad ermöglicht eine einfache und genaue Bedienung. Der transparente, beleuchtete Gehäuserand blinkt, sobald die Maus bewegt wird. Eine LED im Inneren sorgt für die Beleuchtung des Turbo-Knopfs, um den Status auf einen Blick anzuzeigen. Teflonfüße garantieren minimalen Reibungswiderstand auf allen Oberflächen. Der Anschluss der Gaming Mouse erfolgt über USB (Kabellänge: 2 m).

Die ab sofort erhältliche Maus wandert ab 29,99 Euro über die Ladentheke.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Gast (15.06.2005, 17:52 Uhr)
518-er is geil, hat auch 1600dpi.
Gefällt mir aber besser als die Saitek.
2) Blaubierhund (15.06.2005, 18:11 Uhr)
ich bleibe bei meiner logitech mouseman dual-optical...
3) Gast (15.06.2005, 19:02 Uhr)
ich auch, hab erst neue tapes draufgemacht
4) Moikus (15.06.2005, 19:06 Uhr)
ich schließe mich da ohne mit der Wimper zu zucken euch an, find das die Design meiner 510 auch wesentlich ansprechender
5) exterminans378 (15.06.2005, 20:09 Uhr)
hab die graue 500er...auch neht schlecht...reicht völlig für WoW zocken und surfen...
6) Gast (15.06.2005, 22:54 Uhr)
Aber für den Preis kann man nix sagen. Logitech hält die Hand schon ganz schön auf.

Grüße
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!