VIA demonstriert Nvidia SLI auf K8T890 Pro Plattform


Erschienen: 03.06.2005, 09:00 Uhr, Quelle: Hexus, Autor: Patrick von Brunn

Dass es bereits VIA Chipsätze für Athlon 64 Plattformen gibt, die zwei PCI Express x16 Slots bieten, ist nichts neues. Die beiden Slots ermöglichten bisher das so genannte DualGFX von VIA, jedoch nicht SLI von Nvidia. Dies scheint sich jüngst geändert zu haben, da man auf der Computex 2005 in Taipei ein K8T890 Pro basiertes System mit voll einsatzfähiger SLI-Konfiguration antreffen konnte.

Ebenfalls bereits bekannt ist, dass VIAs Chipsätze auch tatsächlich kompatibel zu SLI sind, Nvidia bisher nur keine zusätzlichen Chipsätze validierte und in die ForceWare-Treiber integrierte. Ob man den Schritt nun endgültig wagen wird, oder ob es sich dabei vorerst wieder nur um ein einmaliges Exemplar auf einer der zahlreichen IT-Messen handelt, bleibt abzuwarten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) beckspistol (03.06.2005, 09:22 Uhr)
hoffentlich geht da auch crossfire drauf
2) Babe (03.06.2005, 09:26 Uhr)
Zitat:
Original von beckspistol
hoffentlich geht da auch crossfire drauf

Prinzipiell sind alle Plattformen kompatibel, ATi muss sie nur validieren und in die Treiber einbauen.
3) Warhead (03.06.2005, 14:38 Uhr)
crossfire drauf muha...crossfire funzt NUR auf ati chipsätzen...das sagte man jüngst in ner pressemitteilung...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!