2x GeForce 6600 Chip: Gigabyte stellt 3D1-XL vor


Erschienen: 22.03.2005, 11:00 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Christoph Buhtz

Bereits im Dezember hat Gigabyte eine Dual-Chip Grafikkarte namens 3D1 mit zwei GeForce 6600 GT GPUs vorgestellt. Nun folgt auch eine abgespeckte Version mit zwei GeForce 6600 non-GT Chips. Nach Angaben von Nvidia ist die normale GeForce 6600 aber nicht SLI-fähig - allerdings gibt es bereits GeForce 6600er Modelle mit SLI-Interface.

Die Gigabyte Dual-Chip Grafikkarte namens 3D1-XL soll nächste Woche vorgestellt werden. Das Paket bestehend aus einem GA-K8NXP-SLI (nForce 4 SLI) Mainboard und 3D1-XL Grafikkarte (256 MB GDDR3-Speicher) mit zwei GeForce 6600 GPUs kostetet rund 300 Euro - mit der besseren 3D1 schlägt das Paket mit 460 Euro zu Buche. Die Leistung der Gigabyte 3D1-XL soll etwa auf Radeon X850 XT Niveau liegen. Nicht desto Trotz sollten wir noch erste Benchmarks abwarten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Vectrafan (22.03.2005, 11:52 Uhr)
also da ist gigabyte aber sehr zuversichtlich wenn 2 6600 ne x850xt schlagen sollen
2) Babe (22.03.2005, 11:54 Uhr)
Zitat:
Original von Vectrafan
also da ist gigabyte aber sehr zuversichtlich wenn 2 6600 ne x850xt schlagen sollen

Kommt natürlich auch auf die Anwendung bzw. den Benchmark an - bei HL2 glaube ich das nämlich kaum Augenzwinkern
3) beckspistol (22.03.2005, 12:46 Uhr)
für 300€ das ganze und dann auf dem niveau einer x850xt... wenns stimmen sollte wärs natürlich geil, da aber schon die andere karte mit 2x 6600gt schon nicht mithalten kann darf das wohl eher angezweifelt werden.
4) monster23 (23.03.2005, 06:13 Uhr)
Der Meinung biin ich auch, wenns um 300 hergeht gehört eins schon mir
5) Gast (23.03.2005, 07:12 Uhr)
Urstig lang das Teil.. Da könnten manche Probleme beim Einbau bekommen
6) Babe (23.03.2005, 11:53 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Urstig lang das Teil.. Da könnten manche Probleme beim Einbau bekommen

wegen der Länge? - sollte kein Problem sein...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!