ATi und Nvidia veröffentlichen neue Treiber


Erschienen: 11.03.2005, 21:00 Uhr, Quelle: ATi, Nvidia, Autor: Christoph Buhtz

ATi und Nvidia haben neue Treiber veröffentlicht, wobei es sich bei ATi um den Catalyst 5.3 handelt. Bei Nvidia wurde dagegen der schon heiß ersehnte offizielle 70er Unified Treiber vorgestellt - der ForceWare 71.84. Dieser ist als Windows XP, 2000, Me, 98, 95 und 64 Bit Version verfügbar. Die Release Notes vom ForceWare 71.84 für Windows 2000/XP sehen folgendermaßen aus.
  • Unterstützung für GeForce 6200 mit TurboCache, Nvidia PureVideo, und Nvidia SLI
  • Über 70 neue Anwendungsprofile für SLI-zertifizierte Spiele
  • CoolBits-Applet zum problemlosen Hinzufügen eigener SLI-Anwendungsprofile für Spiele ohne SLI-Zertifizierung
  • Robuste Konfigurations- und Einstellfunktionen für HDTV-Displays
  • Multidisplay-Unterstützung für Windows Remote Desktop
  • Unterstützung für Microsoft DirectX 9.0c und OpenGL 1.5
Weiterhin hat ATi den Catalyst 5.3 vorgestellt. Die wichtigste Neuerung ist hier wohl der OpenGL 2.0 Support, welcher durch die Version 5.3 gewährleistet wird. Zudem ist aus den Release Notes ersichtlich, dass Overdrive nun in der Version 4 vorliegt. Weiterhin ist eRecord für die Aufzeichnung von Fehlermeldungen und die "Windows XP Media Center Edition Display Control Panel Extension" als Feature hinzugekommen. Die Grafik-Performance soll sich laut ATi zum Catalyst 5.2 nicht geändert haben. Folgend nun die Download-Links für die entsprechenden Treiber.

Download: Nvidia ForceWare 71.84 (Windows 95/98/Me)
Download: Nvidia ForceWare 71.84 (Windows 2000/XP)
Download: Nvidia ForceWare 71.84 64 Bit (Windows XP x64)

Download: ATi Catalyst 5.3 Komplettpaket (Windows 2000/XP)
Download: ATi Catalyst 5.3 Komplettpaket (CC) (Windows 2000/XP)
Download: ATi Catalyst 5.3 Treiber (Windows 2000/XP)
Download: ATi Catalyst 5.3 Control Panel (Windows 2000/XP)
Download: ATi Catalyst 5.3 Control Center (Windows 2000/XP)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Yidaki (12.03.2005, 02:55 Uhr)
hat den catalyst schon wer installiert?


Yidaki
2) Vectrafan (12.03.2005, 06:40 Uhr)
jepp, und ich kann nur sagen, dass des control center mal funktioniert mal nicht, da muss sich ati endlich was einfallen lassen, dass es dauerhaft funktioniert. performance mäßig soll sich laut :Klick! nicht wirklich was geändert haben .
3) Gast (12.03.2005, 10:42 Uhr)
also bei mir ist es immer das gleiche, immer wenn ich den neuen catalyst aufspiele, restartet mein pc immer wieder wenn er gerade ins windows hochgefahren hat. dann muss ich in abgesicherten modus, die treiber ganz entfernen, wieder ins normale windows und nochmals aufpsielen, erst dann geht es. ist natürlich total nervig, weswegen ich manchmal schon gar nicht mehr, vorallem kann ich mir das nicht erklären, ist immer das gleich aber was soll ich machen ? .....
4) radeonator (12.03.2005, 11:34 Uhr)
hm weiß nich woran des liegt...vll musst den treiber ganz deinstalliern neustarten, und dann den neuen druff amchen ...aber ich hatte mit dem neuen nvidia treiber eher probleme...der bringt ja au net so viel...ich hab wieder den 66.93 druff gemacht....Augenzwinkern
5) xeox (12.03.2005, 12:30 Uhr)
Ich bin vollkommen zufrieden mit dem neuen Nvidia 70.84,da nun immer mehr die Leistung meiner 6800 GT GS ausgenutzt werden kann.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!