CeBIT 2005: 512 MB 6800 Ultra Karten vor der Linse


Erschienen: 11.03.2005, 17:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Natürlich sind auch die Redakteure von Hardware-Mag in den Hallen der CeBIT 2005 vertreten und suchen nach Neuheiten aus der IT-Welt. Am späten Freitag Nachmittag haben wir ein paar Bilder zweier GeForce 6800 Ultra basierten Grafikkarten mit 512 MB GDDR3-Speicher geschossen. Laut Nvidia werden erste Karten ab April auf den Markt kommen. Preise sind noch nicht bekannt, dürften aber recht hoch sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Swifty (11.03.2005, 20:40 Uhr)
Was die mal wieder an strom fressen müssen.nene
2) Babe (12.03.2005, 00:58 Uhr)
Zitat:
Original von Swifty
Was die mal wieder an strom fressen müssen.nene

Eben nicht... Nvidia hat extra den Takt (zumindest bei den Referenzmodellen und diesen die sich an die Referenzen halten) gesenkt - 525 statt 550 MHz Speicher - so dass die Leistungsaufnahme einer 6800 Ultra mit 256 MB entspricht.
3) Swifty (12.03.2005, 20:23 Uhr)
Ich war heute auch auf der CeBIT und hab bei ASUS eine
Nvidia Grafikkarte mit 512 Mb Ram gesehen und 2x GPU 6800 Ultra.
Das teil war ungelogen ca. so groß wie eine Tastatur.
Also da müssen sie nochmal ran und an der Größe was machen.

MFG
Swifty


edit//

Leider hab ich nix / niemanden von HWM gesehen Stinkefinger naja die CeBIT ist ja auch großgrinsen
4) Killer_Cakes (12.03.2005, 23:19 Uhr)
jo, die karte hae ich bei ngiga in nem cebit bericht gesehn, echt heftig... und dann davon 2 stück im sli betrieb (soll theoretisch möglich sein)... wow, 4 graka´s *hände reib*
5) Gast (13.03.2005, 14:05 Uhr)
Na das ist doch mal was, doppelt soviel Speicher, der aber langsamer taktet.
*grübel...*
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!