CeBIT 2005: Erste Infos zum NV4x-Nachfolger - G70


Erschienen: 10.03.2005, 16:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

Wie die Kollegen von ComputerBase berichtet haben, ist der G70-Chipsatz von Nvidia der Nachfolger der NV4x-Architektur. Der G70-Chipsatz tauchte erstmals in der inoffiziellen ForceWare 75.90 Beta auf. Der G70 selbst wird nun bei TSMC in Taiwan hergestellt und kommt mit erhöhten Taktraten daher.

Beim Nvidia G70-Chip steht vor allem eine Performancesteigerung im Vordergrund. In Sachen Pixel-Pipelines sind 20 Stück nicht ausgeschlossen und durchaus denkbar. Die Vorstellung vom G70 wird Ende April erfolgen - weitere High-End Produkte der "GeForce 7 Serie" werden folgen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (10.03.2005, 20:56 Uhr)
Nur 20 Pipes? Ich finde, 24 sind Pflicht....
2) Trauerklos (10.03.2005, 21:07 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Nur 20 Pipes? Ich finde, 24 sind Pflicht....

wir werden sehen - bekanntlich soll ja weniger auch manchmal mehr sein Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!