CeBIT 2005: Hyundai ImageQuest mit neuen 8 ms TFTs


Erschienen: 05.03.2005, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Hyundai ImageQuest präsentiert auf der diesjährigen CeBIT 2005, Halle 21, Stand B17, gleich eine ganze Reihe neuer Produkte. Der Focus bei den TFT-Monitoren liegt auf den 8 ms Panels. Dabei wird diese neue Technologie nicht nur bei den High-End-Geräten eingesetzt, sondern ebenfalls bereits bei der Einstiegsserie, speziell dem neuen Hyundai ImageQuest L72S. Dieser 17 Zoll Monitor ist auch mit Lautsprechern ausgestattet und mit einem Straßenpreise von unter 300 Euro derzeit überaus preisgünstig. Ergänzt wird die Serie durch das Schwestermodell L72D, das zudem mit einer DVI-Schnittstelle ausgestattet ist.

Auch im Bereich 19 Zoll bietet Hyundai mit dem ImageQuest L90D+ ein Einstiegsgerät mit analogem/digitalem Display und Lautssprechern. Abgeschlossen wird diese TFT-Produktreihe mit den High-End-Modellen der Q-Serie von Hyundai ImageQuest, dem Q17+ und Q19. Auf der CeBIT werden außerdem die neuen, sehr design-orientierten 17 Zoll 8 ms Modelle L73AL und L73DL präsentiert.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!