CeBIT 2005: Nvidia stellt 6800 Ultra mit 512 MB offiziell vor


Erschienen: 10.03.2005, 12:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem in den letzten Wochen viel spekuliert wurde und Gainward als erster Hersteller eine GeForce 6800 Ultra Platine mit 512 MB GDDR3 Speicher vorgestellt hat (News), folgt heute auf der CeBIT der offizielle Produktlaunch durch Entwickler Nvidia. Wie auch weiter bekannt wurde, wird es 512 MB Memory vorerst auch nur für die PCI Express basierte GeForce 6800 Ultra und nicht für weitere Grafikchips geben. Laut Nvidia sollen erste Karten von Board-Partnern ab April in den Handel kommen.

Die fleißigen Kollegen von ComputerBase konnten bereits etwas detailiertere Informationen sammeln. So soll der Speicher der 512 MB Variante etwas im Takt gedrosselt sein, um die Leistungsaufnahme der gesamten Konstruktion im Rahmen zu halten. So werden 512 MB GeForce 6800 Ultra Karten über 525 statt 550 MHz Speichertakt verfügen. In Sachen Chiptakt und Architektur hat sich hingegen nichts verändert. Wir sind auf die ersten Retail-Produkte gespannt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Gast (10.03.2005, 12:48 Uhr)
Fragt man sich: Wer brauchs? Selbst mit 256 MB können die wenigstens Spiele was anfangen...
2) Babe (10.03.2005, 12:53 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Fragt man sich: Wer brauchs? Selbst mit 256 MB können die wenigstens Spiele was anfangen...

Naja, es gibt auf jeden Fall Spiele und Anwendungen die von 512 MB profitieren. Das ganze ist natürlich auch eine Frage der Einstellungen. Bei 1600x1200 oder höher und hohen AA und AF Einstellungen wird man davon profitieren. Die Frage ist natürlich auch ob sich das ganze lohnt so viel Geld auszugeben für ein paar FPS...
3) Gast (10.03.2005, 15:23 Uhr)
Doom3 endlich auf Ultra zocken.. Bin ma gespannt
4) Gast (10.03.2005, 22:01 Uhr)
...sowas ähnliches gab es schonmal bei der Geforce 4. Nach ersten Tests wurde dann geraten man solle statt der 128MB Variante lieber die mit 64MB nehmen, da der Speicher schneller getaktet ist und die Karte in 90% der Fälle schneller ist als das 128MB Modell....
5) Babe (11.03.2005, 10:39 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
...sowas ähnliches gab es schonmal bei der Geforce 4. Nach ersten Tests wurde dann geraten man solle statt der 128MB Variante lieber die mit 64MB nehmen, da der Speicher schneller getaktet ist und die Karte in 90% der Fälle schneller ist als das 128MB Modell....

Stimmt, aber damals war 1600 und höher bei aktiviertem AA/AF auch absolut kein Thema. Am besten warten wir die ersten Benchmarks ab und hauen uns dann weiter Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!