CeBIT 2005: Sapphire bringt Overdrive-Ersatz - TriXX


Erschienen: 17.03.2005, 12:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Auch am letzten Tag der CeBIT 2005 in Hannover konnten wir noch einmal ein paar interessante Informationen sammeln. So wird das Unternehmen Sapphire ein eigenes Konkurrenztool zu Overdrive auf den Markt bringen. Die Bezeichnung der etwa 4 MB großen Applikation soll TriXX lauten und in etwa vier Wochen bei jeder Sapphire-Retail-Karte mit vom Spiel sein. Aktuell ist man noch am überlegen, ob man die Software auch für bisherige Kunden zugänglich machen und sie auf der eigenen Website zum Download anbieten soll.

Wie man uns bei Sapphire versicherte, basiert TriXX auf einem anderen Algorithmus als ATis Overdrive, soll aber deutlich effizienter sein und deshalb höhere Taktraten und bessere Ausreizung des Systems garantieren. TriXX funktioniert prinzipiell mit jeder Sapphire-Radeon-Platine mit Temperatursensor (in der Regel ab Radeon 9600) - eine detailierte Liste der unterstützen Platinen werden wir noch nachreichen. Vorab können wir bereits sagen, dass Sapphire in wenigen Wochen auf seinen eigenen Karten das möglich macht, was ATi im Laufe des Jahres mit der nächsten Overdrive-Generation tun möchte.

Ansonsten kann TriXX zahlreiche Features bieten und neben dem automatischen Overclocking auch die manuelle Variante schrittweisen Herantastens - Game-Profils sind ebenfalls möglich. Sapphire will vor allem in Sachen Benutzerfreundlichkeit mit dem Tool neue Maßstäbe setzen - wir konnten uns bereits davon überzeugen und können dem nur zustimmen. Bleibt nur noch das Warten auf die finale Version.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!