Sicherheit pur: RAID 6 für SATA-Systeme


Erschienen: 01.03.2005, 08:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Der irische Hersteller von Speichersystemen European IT-Storage hat eine neue Linie von SATA RAID-Systemen auf den Markt gebracht, die erstmals RAID Level 6 unterstützen. Durch ein spezielles Verfahren wird die Parity auf zwei verschiedenen Platten und nach unterschiedlichen Verfahren berechnet. Bei der Serie ES-6600 können deshalb bis zu zwei Festplatten in einem RAID-Set ausfallen, ohne dass Daten verloren gehen.

Dabei wird pro RAID-Set nur die Kapazität zweier Platten für die Parity verwendet. Da die zweite Parity-Berechnung mathematisch recht aufwändig ist, wird sie hardwareseitig unterstützt. Dadurch kommt es laut IT-Storage zu keiner Beeinträchtigung der RAID-Controller-Performance. Die neuen Systeme sind ab sofort verfügbar. Das System ES-6600 gibt es mit 2x2 Gbit Fibre-Channel oder 2x Ultra 320 SCSI-Interface sowie mit acht, 12 oder 15 SATA-Festplatten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!