Update: Neue DSL-Flat-Tarife von 1&1 ab 6,99 Euro


Erschienen: 29.03.2005, 15:00 Uhr, Quelle: 1&1, Autor: Andreas Venturini

Wie wir bereits berichtet haben, eröffnet der Internet-Provider 1und1 eine neue Preisoffensive, die den DSL-Markt revolutionieren wird: Eine echte Flat-Rate ist in 22 Großstädten Deutschlands für 6,99 Euro erhältlich - für die Versorgnung der restlichen Anschlussgebiete sorgt die "Deutschlandflat" für 9,99 Euro.

Von offizieller Seite wurden die Angebote nun bestätigt. Auf der Homepage des Providers können sich DSL-Einsteiger und DSL Wechsler (die in den letzten 3 Monaten keine Kunden von 1und1 waren) für die neuen Tarife anmelden. Es handelt sich hierbei um ein Reselller Angebot, die Anschlussgebühr für die verschiedenen Bandbreiten (1-,2-,3 Mbit) wird also auch an 1und1 entrichtet - nicht an die Telekom. Die Preise von 16,99 bis 24,99 Euro sind aber gleich.

Interessant an den neuen Tarifen ist, dass der Preis von 6,99 - respektive 9,99 Euro für alle drei Bandbreiten gilt. Das heißt also, wer beispielsweise in Hamburg wohnt und einen 3 Mbit-Anschluss bucht, der zahlt für die Flatrate 6,99 Euro! Wir sind gespannt, wie die anderen Provider darauf reagieren werden.

Bestandskunden (deren 12-monatige Mindestvertragslaufzeit abgelaufen ist) können derzeit noch nicht in den neuen Tarif wechseln - dies wird wohl erst ab Mai möglich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) Tobi (29.03.2005, 15:16 Uhr)
Langsam fang ich an mich aufzuregen! Überall DSL! Nur noch Werbung: Jetzt wechseln blabla... Dann sollen die Spackos doch mal hinne machen und den ganzen Scheiß auf Glasfaser aufrüsten!! Da wo ich wohne können 50% kein DSL bekommen, weil die gesammte Stadt mit Glasfaser ausgerüstet ist! Nur in den Neubaugebieten und älteren Gebieten (vor den 70ern) liegen Kupferkabel!
2) Philip (29.03.2005, 16:12 Uhr)
ruhig blut Zunge raus
3) Gast (29.03.2005, 17:09 Uhr)
Mit der Leistung, wie Gast 1 unter Strom steht könnte man zumindest die 50% kostenlos mit Strom versorgen.....
4) Gast (29.03.2005, 19:29 Uhr)
Das ganze hört sich doch traumhaft an, wenn ich mir vorstelle, dass ich bald die Möglichkeit habe, mit einer 3MBit - Flat für 10€ zu surfen - gibt es was Schöneres? (PC-technisch gesehen ^^)
Aber mal ne kleine Frage: Ich bin seit 3 oder 4 Monaten Mitglied bei 1und1; was gilt denn dann für mich? Ich kann doch innerhalb meines 12-monatigen Vertrages die Tarife wechseln, oder? Wäre um Antworten dankbar ... BraZZo
5) SliderBOR (29.03.2005, 21:51 Uhr)
Ich überlege jetzt auch, ob ich wechseln soll. Wir haben schon seit Ewigkeiten T-DSL 1MBit flat. Gibt bei 1&1 irgendwelche Einschränkungen, oder ist das genauso gut wie T-Online? Sowas wie Portsperrungen etc. gibts doch nicht mehr, oder?

Ich würde dann 2 MBit nehmen, 17€ sparen (im Vergleich zu jetzt), nen neuen WLan-Router abstauben und 3 Monate keine Grundgebühr bezahlen! Hört sich jedenfalls SEHR gut an. Was meint ihr?

BRAUCHE INPUT!!! smile
6) ventu (29.03.2005, 23:10 Uhr)
Zitat:
Original von SliderBOR
Sowas wie Portsperrungen etc. gibts doch nicht mehr, oder?

Nein gibt es nicht smile
7) Vectrafan (29.03.2005, 23:12 Uhr)
naja, so doll ist 1und1 net, hab ne 1mb flat. profitiere erstmal net von den neuen tariffen, und bin auch sonst von der geschwindigkeit her net so zufrieden, andere provider sind schneller, und machen weniger probleme (hatte mehrere monate einwahlprobleme, was definitiv an 1und1 lag, weil jetzt alles wieder läuft, hab aber net neu installiert).
@sliderbor
warte lieber noch a bisserl auf die reaktionen der anderen provider
8) Gast (31.05.2005, 14:16 Uhr)
Ach... die Schweine von 1&1... seit 2 Monaten warte ich schon auf die scheiß Umstellung von denen. Erst hieß es nach ca. einem Monat, dass ich mich noch ein wenig gedulden soll, dann hab ich von der Hotline erfahren, dass die mir keinen Reseller-Anschluss verkaufen können und ich bei T-DSL bleiben muss, aber 1&1 Flat bekomme (ist ja sogar besser, wenn es denn endlich mal funktionieren würde).
Jetzt warte ich noch immer und habe gestern von der Hotline erfahren, dass es noch ein bis zwei Wochen dauern kann, bis die mir die Hardware zuschicken, weil die erst noch meinen T-DSL Anschluss auf 3000 upgraden müssen. Am selben Tag habe ich dann von einer anderen Person bei der Hotline erfahren, dass ich meinen Anschluss selber upgraden muss und dann erst die Hardware und die Zugangsdaten bekomme. Und schließlich habe ich von einer 3. Person am gleichen Tag erfahren, dass die Lieferengpässe haben und die Hardware noch gar nicht bereit steht und deshalb auch noch nicht verschickt wurde.
Die scheiß Penner von 1&1 können mich mal kreuzweise. Ich habe vier Mal mit denen telefoniert (12ct/Min) und jeder erzählt mir ein anderes Märchen. Ich habe seit einem Monat keine T-Online Flat mehr und die nächsten Wochen wohl auch noch keine 1&1 Flat.
Die versprechen viel und halten wenig. Ich würde echt die Finger von denen lassen. Das ist alles nur Mist.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!