A6700K: Asus Notebook auf AMD Turion 64 MT-30 Basis


Erschienen: 12.05.2005, 11:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem im Einstiegs-Segment angesiedelten A6700K stellt Hersteller Asus sein erstes Notebook vor, das über einen AMD Turion 64 Mobile Technology (MT-30) Prozessor verfügt. Gepaart mit der mobilen GeForce Go 6200 256 MB (64 MB onBoard) TurboCache soll das A6700K eine möglichst lange Akkulaufzeit garantieren. Der AMD Prozessor wartet mit einer Taktrate von 1,6 GHz sowie 1 MB L2 Cache auf und verfügt über eine Verlustleistung von 25 Watt (TDP). Als Chipsatz ist der SiS756 mit SiS964L Southbridge im Einsatz.

Gemeinsam mit dem Hochleistungsakku und sowie Power4 Gear+ ermöglicht der A6700K eine Akkulaufzeit von bis zu vier Stunden. Power4 Gear+ stellt die Taktgeschwindigkeit der CPU abhängig von den jeweiligen Anforderungen automatisch ein, um auf diese Weise längere Akkulaufzeiten zu erzielen. Für Home-Entertainment Vergnügen sorgt das in den A6700K integrierte Audio DJ Stand By Notebook Music System. CDs, MP3 Files, DVDs und VCDs lassen sich damit wiedergeben, ohne das Betriebssystem booten zu müssen. Die Steuerung erfolgt über die Multimedia-Buttons. Ein Highlight des neuen Notebooks ist die eingebaute 1,3 Mega-Pixel Kamera für digitale Video- sowie Fotoaufnahmen. Folgend alle technischen Details im Überblick.

  • AMD Turion 64 Mobile MT-30 (1,6 GHz, 1 MB L2 Cache)
  • 15,4 Zoll TFT WXGA Color Shine Glare Type LCD (1.280 x 800)
  • Nvidia GeForce Go 6200 256 MB TurboCache (64 MB nativ)
  • 512 MB DDR333 (1x 512 MB), bis zu max. 2 GB DDR-RAM
  • 80 GB Festplatte (5.400 UPM)
  • 8x Dual Double Layer DVD-Brenner
  • 1x PCMCIA II, Parallel, VGA Out, 4x USB 2.0, Firewire IEEE 1394, TV-Out, S-Video, IrDA
  • 4-in-1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS PRO)
  • Video-Kamera (1,3 Mega-Pixel)
  • Li-Ion Akku 8-Zellen mit 4800 mAh
  • Microsoft Windows XP Home
Das A6700K ist ab sofort verfügbar und wird mit Windows XP Home, MS Works, Asus Tools, integriertem 4-in-1 Speicherkartenleser sowie einem Multimedia Softwarepaket (DVD Player- und Brennsoftware) und Anti-Viren Software ausgeliefert. Der Preis liegt bei 1.299 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (12.05.2005, 17:52 Uhr)
Benches?
Vergleiche mit Pentium M?
2) Babe (12.05.2005, 17:56 Uhr)
gibt es noch nicht...
3) Gast (12.06.2005, 13:41 Uhr)
Hi,

ich überlege mir schon seit dem das Notebook draußen ist (01.06.05) es mir zu kaufen aber bis jetzt habe ich leider noch keinen Test-Bericht von dem Notebook im Netz gesehen.

Nun meine Frage an Euch: Habt Ihr vielleicht schon irgendwo einen Test von diesem Notebook lesen können wo man das Teil ausführlich auf Herz und Nieren getestet hat?

Für eine kleine Rückantwort wäre ich Euch sehr dankbar.

Schöne Grüße

Robin
4) Gast (29.06.2005, 09:55 Uhr)
Das oben genannte Notebook ist gestern im Netz günstiger geworden.
Jetzt kostet es nur noch 1029,-Euro bei günstiger.de - ein Grund mehr sich das Teil mal genauer an zu sehn.

P.S. Ich würde es mir auf jedenfall kaufen wollen in den nächsten 2 Wochen - aber nen Testbericht zum Notebook hab ich bis heute nicht gesehn. (Leider)

Schöne Grüße

Robin
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!