Abgeschlossen: Lenovo übernimmt PC-Sparte von IBM


Erschienen: 03.05.2005, 12:00 Uhr, Quelle: Testticker, Autor: Andreas Venturini

Bereits seit längerer Zeit zeichnete sich eine Übernahme der PC-Sparte von IBM durch den chinesischen PC-Hersteller Lenovo ab. Nun haben beide Seiten den Milliardenschweren Vertrag unterschrieben.

Der in China mit 25 Prozent Marktanteil führende Konzern Lenovo kauft für umgerechnet rund 1,75 Milliarden US-Dollar die PC-Abteilung von IBM. Davon sollen etwa 600 Millionen in Aktien bezahlt werden. Bis die Zahlen von Lenovo-Aktionären nicht genau geprüft worden seien, gebe es jedoch keine Auskunft über genau Summen. Der Anteil, der in Bar gezahlt wird, könnte demnach noch ansteigen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!