Acer Aspire 5020: Turion 64 Notebooks mit Mobility X700


Erschienen: 23.05.2005, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Acer präsentiert die neue Notebook-Serie Aspire 5020, die auf der AMD Turion 64 Mobiltechnologie basiert. Hohe Performance, geringes Gewicht (3 kg), lange Akkulaufzeit (bis zu 3 Stunden), umfangreiche Features und Kompatibilität zu den neuesten Technologien, das soll das neue Acer Aspire 5020 vereinen. Als Basis des Ganzen zählt der Mobility Radeon XPress 200 Chipsatz aus dem Hause ATi. Ausgestattet sind die Notebooks mit einem 15,4 Zoll (WXGA-Auflösung 1.280 x 800) Widescreen TFT-Display mit CrystalBrite-Technologie und der ATi Mobility Radeon X700 mit 128 MB externem DDR-Speicher.

Keine Einschränkungen gibt es bei der neuen Aspire 5020 Serie hinsichtlich der Verbindungsmöglichkeiten: 56K V.92 Modem, Gigabit Ethernet sowie dem Wireless LAN nach 802.11b/g. Das 5020, ausgestattet mit einem Standard-Systemspeicher von 512 MB DDR333, der auf 2 GB erweitert werden kann, und einer Festplatteab 80 GB, verfügt zudem über ein eingebautes Slot-In Double-Layer DVD-Laufwerk sowie einen 6-in-1 Card Reader mit Unterstützung von Secure Digital (SD), MultiMediaCard (MMC), Smart Media(SM), xD, Memory Stick und Memory Stick Pro.

Die Geräte der Acer Aspire 5020 Serie sind mit vorinstalliertem Windows XP Home Edition und Acer Arcade ausgestattet, die die problemlose und bequeme Verwaltung aller Multimedia-Funktionen für die Audiowiedergabe, das Brennen von CD und DVD sowie die Bearbeitung von Filmen ermöglicht. Die Software-Suite umfasst außerdem Aspire CinemaVision für die optimierte Darstellung von Filmen im Format 16:9 sowie Aspire ClearVision. Die Notebooks sind ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 1.299 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!