ATi MVP Technologie kommt mit externer Verbindung


Erschienen: 16.05.2005, 14:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Nachdem wir bereits vor kurzer Zeit ausführlich über die ATi Multi Video Processing Technologie berichtet haben, konnte The Inquirer nun aus ATi nahen Quellen erfahren, dass die Technologie eine externe Verbindungsbrücke benötigt um zwei Grafikkarten parallel zu betreiben. Anfangs sprach man immer noch von einer Kommunikation über den PCI Express Bus. Für Radeon X800 und X850 Besitzer ist dies zum Vorteil da keine speziellen ATi MVP fähigen Karten benötigt werden und die Technologie mit dem Kauf einer zweiten entsprechenden Karte funktionieren soll. Wir sind gespannt, wie die ATi Multi Video Processing Technologie real aussieht...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!