Erste Benchmarks: Athlon 64 X2 vs. Pentium EE


Erschienen: 10.05.2005, 17:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Christoph Buhtz

Intel und AMD haben beide vor kurzer Zeit die neue Dual-Core Ära eingeläutet und Produkte für den leistungshungrigen User vorgestellt. Wir berichteten bereits über den AMD Athlon 64 X2, den Dual-Core Opteron und Intels Dual-Core Produkte. In den Weiten des Internets gab es nun aber erste Vergleichsbenchmarks zwischen den AMD und Intel Konkurrenten. Dabei konnte der Athlon 64 X2 4200+ bzw. 4800+ den Intel Pentium Extreme Edition 840 meist übertrumpfen und überzeugte in verschiedenen Anwendungsbereichen. Preislich sind die Top-Modelle allerdings sehr hoch angesiedelt wie die folgende Tabelle zeigt.


Prozessor

Modell Takt L2-Cache Preis

AMD Athlon 64 X2
(110 Watt, 1,35 Volt)

4800+ 2,4 GHz 1 MB 1.001 $
4600+ 2,4 GHz 512 KB 803 $
4400+ 2,2 GHz 1 MB 581 $
4200+ 2,2 GHz 512 KB 537 $


Intels Pentium Extreme Edition 840 mit 3,2 GHz schlägt übrigens mit 999 US-Dollar zu Buche. In Sachen Verfügbarkeit sieht allerdings es im Moment noch etwas mau aus. Erste AMD Athlon 64 X2 Dual-Core Modelle werden für den Juni erwartet. Folgend haben wir noch die Reviews der Kollegen aufgelistet.

Athlon 64 X2 4800+ Review @ AMDZone.com
Athlon 64 X2 4800+ & 4200+ Dual-Core Performance Preview @ Anandtech.com
AMD Athlon 64 X2 Preview @ HardOCP.com
Dual-Core-Test: Athlon 64 X2 4800+ @ tecChannel.de
AMD Athlon 64 X2 4800+ Dual-Core Processor Review @ X-bit labs.com

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (20)Zum Thread »

1) firebird007 (10.05.2005, 17:35 Uhr)
Also die Preise sind natürlich deftig, aber die meisten Prozessoren die in neu in den Handel kommen sind einfach teuer... Also ~778€ für das Topmodell sind eine ganze Menge, aber die EE von Intel liegt/lag in der gleichen Preisklasse smile
620€ würde (wenn man den aktuellen Umrechnungskursen Glaube schenken darf) der 4600+ kosten, 450€ der 4400+ und 416€ das 4200+ Modell...

Ich finde die Preise garnicht mal sooo erschreckend... smile Außer man muss den jeweiligen Betrag doppelt zahlen Augenzwinkern Wegen Dual Core

lg, fb Zunge raus
2) Babe (10.05.2005, 17:41 Uhr)
Zitat:
Original von firebird007
Ich finde die Preise garnicht mal sooo erschreckend... smile Außer man muss den jeweiligen Betrag doppelt zahlen Augenzwinkern Wegen Dual Core

definitiv nicht Augenzwinkern
3) exterminans378 (10.05.2005, 17:43 Uhr)
gut finde ich, dass die dual core modelle neht langsamer sind als die gleichschnellen single core...was ja bei den pentium gegenstücken soweit ich weiss neht so is...
4) Yidaki (10.05.2005, 17:57 Uhr)
naja bei 3DMark05 sind sie um ein paar 100 punkte langsamer... aber egal ^^ gespannt bin ich auf benchmarks, die dual-core CPUs unterstützen (vor allem Games, nächstes 3DMark?) und das ganze dann noch 64 bit smile


Yidaki
5) Bastus (10.05.2005, 18:29 Uhr)
Also ich hab meinen AMD -64- 4000+ .
Der reicht jetzt für ne Weile und DualCore is eh net für Spiele ausgerichtet.
6) Vectrafan (10.05.2005, 18:31 Uhr)
würd mich mal interessieren wie groß der unterschied zwischen 4600 und 4800 bzw 4600 und 4400 ist, bei zwei cores dürfte der größere cache doch um einiges schneller sein oder?
7) Yidaki (10.05.2005, 18:34 Uhr)
Zitat:
Original von Bastus
Also ich hab meinen AMD -64- 4000+ .
Der reicht jetzt für ne Weile und DualCore is eh net für Spiele ausgerichtet.


- noch nicht. aber du wirst ja aufrüsten können, falls dir einmal ein dual-core sympathisch werden sollte. dann kriegst du für deinen 4000+ auch noch ordentlich geld...


Yidaki
8) Daywalker (10.05.2005, 18:36 Uhr)
ich bin begeistert mein nächster CPU wird ein dual core sein. find ich das soooo geil wie die intel platt machen GEIL!GEIL!GEIL! nur am preis müssen die noch was machen der geht aber bestimmt noch um einiges runter.
9) Bastus (10.05.2005, 18:39 Uhr)
Bastus will mal -64- 4000 vs X2 4800 gegeneinander stellen, da is der 4800 X2 nur bisschen schneller mit den jetzigen Benchmarks?!!
10) Trauerklos (10.05.2005, 18:53 Uhr)
Zitat:
Original von Bastus
Bastus will mal -64- 4000 vs X2 4800 gegeneinander stellen, da is der 4800 X2 nur bisschen schneller mit den jetzigen Benchmarks?!!

Also wie man hier sieht (Klick!) ist der Athlon 64 X2 4800+ nur unwesentlich schneller als sein Single-Core Derivat. Das liegt eben daran, wie Yidaki schon sagte, dass die Games die Dual-Core Prozessoren (noch) nicht unterstützen bzw. ausnutzen. Bei Multitasking zeigen die Dual-Core Prozessoren ihr wahres Potential...
11) Moikus (10.05.2005, 23:14 Uhr)
welche Cores stecken jetz eigentlich in den Dingern drin, das muss ich wohl etwas verschlafen haben
Venice ?? San Diego??
12) Gast (11.05.2005, 07:10 Uhr)
Zitat:
Original von Daywalker
ich bin begeistert mein nächster CPU wird ein dual core sein. find ich das soooo geil wie die intel platt machen GEIL!GEIL!GEIL! nur am preis müssen die noch was machen der geht aber bestimmt noch um einiges runter.



hast du aktien oder so was in der richtung ? oder weswegen freust dich so...
13) Gast (11.05.2005, 07:11 Uhr)
Zitat:
Original von exterminans378
gut finde ich, dass die dual core modelle neht langsamer sind als die gleichschnellen single core...was ja bei den pentium gegenstücken soweit ich weiss neht so is...



.....immer locker bleiben ! wollen wir das ganze mal einfach anlaufen lassen udn dann wieder vergleichen
14) Gast (11.05.2005, 13:27 Uhr)
najo, hab immerhin schon benches der intel cpus und der amd cpus gesehen...und da is eben dieses ergebnis rausgekommensmile was in zukunft rauskommen wird, kann man natürlich noch nicht wissen
15) Gast (11.05.2005, 13:28 Uhr)
das da oben war exterminans, also ich^^
16) Gast (11.05.2005, 13:46 Uhr)
mir wurscht ! smile

und was deine benches angeht.....wenn dir 5 fps oder 10 oder weiss der deibel wieviel mehr wi(x)chtig sind...na dann kauf dir diese volks cpu´´s mir so was von egal !
back dir ein ei ....oder proll wie hier in den foren damit rum,deshalb wirst trotzdem immer wieder von anderen platt gemacht bei deinem drecks C.S....
17) exterminans378 (11.05.2005, 16:26 Uhr)
lol, was sollte das denn?? wenn du ne andere meinung hast, brauchst mich ja neht zu beschimpfen...O_o


ich meinte halt nur dass man so(falls man das geld hat) eine cpu kaufen kann, die einerseits super leistung@multi threading gibt, aber deswegen nicht auf gute gaming leistung verzichten muss...
was ich einfach nur positiv finde!
18) Yidaki (11.05.2005, 16:50 Uhr)
was regt ihr euch denn immer so auf, wenn eine CPU herauskommt? das kann es echt nicht sein. ich kann immer nur das beispiel des Athlon Xp 3200+ anführen. wie die CPU draußen war, hat sie um die 600€ gekostet. das war april 2003 (laut geizhals). also vor rund 2 jahren (ich weiß, is ne lange zeit, aber zum vergleich doch geeignet.). vor einem Jahr hat sie noch rund 200€ gekostet und jetzt kostet sie nur mehr 120€.

es ist klar, dass eine CPU sehr viel kostet, wenn sie neu draußen ist. aber der preis wird sich in nächster zeit (1-2 monate) senken. in einem jahr wird diese CPU nur noch einen bruchteil kosten.

das mit dem vor einem Jahr habe ich angeführt, da ich denke, dass ein AMD Athlon xp 3200+ noch immer keine schlechte CPU ist und dass man sie noch immer gebrauchen kann.

Wer das geld hat, soll sich schon jetzt diese CPU kaufen, dass kann euch doch egal sein, oder? immer mit dem: das zahlt sich ja noch nicht aus, oder wer hat soviel geld, etc... diese kommentare könnt ihr euch wirklich sparen! es ist jedem selber überlassen, ob er diese CPU jetzt oder vl etwas später kauft, sie wird die selbe bleiben aber was sich ändern wird ist der preis und die einstellung zur CPU. noch ist sie zu teuer für das geld und a schaß, wie einige meinen.

es wird schon die zeit kommen, wo 4800+-beistzer glücklich mit ihrer CPU sein werden. wie gesagt, es bleibt letzten endes jedem selbst überlassen ob er nun die CPU kauft oder nicht. wenn genügend geld vorhanden ist, kann euch das doch egal sein.


Yidaki
19) Gast (11.05.2005, 23:15 Uhr)
@ 18
sehe ich genauso...
ich habe mir die woche grad den athlon 64 3000+ (venice) gekauft, mit bissl übertakten kommt diese cpu auf 2,5Ghz real takt und die wird ehe noch ne weile ausreichen...

das einzigste wo ich bissl kritik übe, ist halt das es bis heute kaum software für 64 bit gibts und bis die software endlich einigermaßen gut verfügbar ist, sind wir wahrscheinlich schon bei 6000+ oder...

aber naja wer heute denkt er braucht so ne cpu jetzt sofort, bitte schön...
wir leben in einem freien land und jeder kann mit seinem geld machen was er will...
20) Gast (09.06.2005, 02:36 Uhr)
Also ich gehe auf alle fälle auf AMD 64 4000+ (San Diego) und pack ich ne dicke 7800 GTX rein (Wenn die Infos über die neue Nvidia Karte stimmen) rein und 2 GB Speicher.Ich glaube dann habe erstmal ruhe.Die neuen Cores werden erst 2006 wirklich interesant (mit Gothic 3,Stalker und und) Ansonsten würde sich nur der 4800+ gut anhören,aber viel zuteuer! Bye ------> ViPeR
Battlefield 2 Rulez ;-D
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!