Neuer Double-Layer Brenner von Plextor - PX-740A


Erschienen: 11.05.2005, 08:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Plextor kündigte gestern die Einführung des PX-740A, eines internen E-IDE Double-Layer DVD- und CD-Brenners an. Der im mittleren Segment angesiedelte DVD-Recorder PX-740A DVD ist in der Lage, 8x DVD+R DL und 4x DVD-R DL, 16x DVD-/+R, 8x DVD+RW und 6x DVD-RW zu brennen. Außerdem kann der PX-740A CDs mit 48x lesen und beschreiben, das Wiederbeschreiben von CDs ist mit 32x möglich. Der Buffer des Laufwerks fasst 2 MB Daten.

Im Karton der Retail-Version wird man folgende Komponenten vorfinden: ATAPI (E-IDE) Kabel, Software, Kurzanleitung für die Installation, Schrauben für die Installation. Der PX-740A wird ab Juni 2005 erhältlich sein. Er wird für etwa 90 Euro über den Ladentisch wandern.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Gast (11.05.2005, 09:35 Uhr)
die sollen erstmal ihren 716 auf einen vernünftigen level bringen.
andere brenner sind dem in sachen schreibqualität noch weit voraus, gar nicht zu reden von der rw-schreibqualität des 716, die ja fast gar nicht vorhanden ist
2) Babe (11.05.2005, 15:06 Uhr)
also ich hatte bisher nur Plextor und auch keine Probleme damit... mir sind auch bisher keine Probleme mit dem 716 bekannt...
3) Gast (11.05.2005, 17:59 Uhr)
@ Babe, dann biste aber net alzu oft in Computerforen oder auf PC-Hardwareseiten.
Plextor is einfach überteuert, für des was die leisten.
4) Gast (12.05.2005, 10:08 Uhr)
man lese sich nur mal das plextor-forum bei cdfreaks durch und staunt über die probleme, die das laufwerk immer noch macht; nach nem guten halben jahr nach markteinführung wohlgemerkt....
die schreibqualität bei +/- ist mit fw-updates zwar sehr verbessert worden, aber die qualität bei rw ist immer noch unter aller kanone und gehört eigentlich nicht verkauft. sehr schade was sich plex mit dem 716 geleistet hat, war bis dato auch immer ein fan von plex. aufgrund der schlechten quali des plex hab ich zu nem lg gegriffen und bin seitdem begeistert
5) Babe (12.05.2005, 17:36 Uhr)
jo wie gesagt, ich hatte bisher (3 Geräte) noch nie Probleme mit Plextor, aber das scheint sich offensichtlich gewendet zu haben...
6) Gast (27.05.2005, 03:05 Uhr)
mein PX-716A hatte auch Probleme beim Brennen von DVD+RW, Plextor hat mir dann ein neues Gerät geschickt, das brennt die DVD+RW tadellos (mit der neusten Firmware 1.07).
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!