Weitere Informationen zur Nvidia GeForce 7800 Serie


Erschienen: 31.05.2005, 22:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

Zur neuen GeForce 7800 Serie sind vor kurzer Zeit erste Spezifikationen aufgetaucht - auch ein erstes Foto einer GeForce 7800 GTX ist ans Tageslicht gelangt. Bei den Kollegen von hardwarezone.com tauchten nun weitere, wohl authentische Bilder von Nvidias neuer Generation auf. Zudem gab es Informationen zum Stromhaushalt des High-End Modells GeForce 7800 GTX. Diese soll angeblich bis zu 150 Watt verbrauchen und zieht jene über den PCIe x16 Slot (75 Watt) und den zusätzlichen Stromanschluss (75 Watt). Allerdings scheinen 150 Watt selbst für die neue Generation etwas überzogen.

Bei der Kühlung setzt man auf die bereits mehrfach angesprochende Single-Slot Variante. Die Redakteure von hardwarezone.com haben nach eigenen Angaben aber arge Probleme mit den Temperaturen des GeForce 7800 GTX Samples gehabt, so dass kein Testlauf möglich war. Neben dem G70 GPU sind sogar braune Verbrennungsspuren zu erkennen - auch an dem PCB sollen aufgrund der Hitze Bläschen entstanden sein. Wenn auch die finalen, in 110 nm gefertigten G70 GPUs zu Hertplatten mutieren, werden die Hersteller einige Überstunden für die Entwicklung einer geeignete Kühlung aufbringen müssen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (7)Zum Thread »

1) Paladin (01.06.2005, 00:48 Uhr)
Wenn sich das bewahrheiten sollte und die GPU nicht nur ein stark verbesserungsbedürftiges Pre-Sample war, dann wird das die krankste Kühlkonstruktion werden, die wir jemals bei nV erlebt haben, denn mit Single-Slot ist bei der Temperatur wohl nichts. Die Mainboard-Hersteller sollten sich daher schon mal Gedanken über extrem verstärkte PCIe-Slots machen (Carbon oder so), sonst reißt die Graka das Board auseinander. lol

Hoffentlich wird das nicht wieder so ein Schuß in den Ofen wie die 5800 Ultra. Immerhin scheinen sie den kommenden Karten endlich mal nen dreipoligen Lüfter zu verpassen. Zunge raus
2) xeox (01.06.2005, 01:49 Uhr)
Zitat:
Original von Paladin
.....

Hoffentlich wird das nicht wieder so ein Schuß in den Ofen wie die 5800 Ultra. Immerhin scheinen sie den kommenden Karten endlich mal nen dreipoligen Lüfter zu verpassen. Zunge raus




...zumindest ist 6800 GT oder Ultra schonmal kein Schuss in den Ofen Augenzwinkern

Gruss xeox
3) Babe (01.06.2005, 02:09 Uhr)
prinzipiell muss die Größe eines Kühlers ja auch noch keine unbedingte Aussage über das Gewicht machen smile
4) vectrafan (01.06.2005, 13:04 Uhr)
sollten vllt. die 7800gtx wie apple die g5 flaggschiffe mit ner wakü ausstatten. wenn ati solche probs nicht hat, dann wird nvidia arge probs kriegen (wirtschaftliche)
5) Babe (01.06.2005, 13:23 Uhr)
Zitat:
Original von vectrafan
sollten vllt. die 7800gtx wie apple die g5 flaggschiffe mit ner wakü ausstatten. wenn ati solche probs nicht hat, dann wird nvidia arge probs kriegen (wirtschaftliche)

Die wenigen unscharfen Bilder der R520 Kühlung im Netz lasse noch nicht viel erahnen, aber klein ist das Modell sicherlich auch nicht!
6) exterminans378 (01.06.2005, 18:50 Uhr)
najo, wenigstens hat ATI, soweit ich weiss zumindest, nicht damit angegeben dass sie nun ne single-slot kühlung benutzen werden....(was sie eh schon teilweise tunAugenzwinkern) deswegen finde ich es doppelt schwach von nVidia^^
vlt wird ja dann ne liquid metal kühlung standard für NV kartensmile
is die saphire karte eigentlich schon verfügbar, bzw wann kommt die raus? oder war das nur ein vorzeige modell, was neht so früh rauskommen wird?
7) Gast (02.06.2005, 18:08 Uhr)
also ich denke die wird net so heis wie alle glauben. und sie wird zu 90% mit ner singel slot rauskommen- es sei denn nvidia machts wie bei der 6800 ultra und macht im letzten moment ne dual drauß.
und was die verbennungen auf der platine angeht... frühes muster der kartr oder aber kaputte leiterbahn und dadurch kurzschluss und /oder überhitzungAugenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!