Apple iPod gefährlich für den Daumen?


Erschienen: 14.11.2005, 13:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Der britische Chiropraktiker Carl Irwin sieht in der Benutzung von iPods eine Gefahr für den menschlichen Daumen. Das häufige Drehen am Stellrad des Musikplayers kann laut Irwin lebenslange Schäden hervorrufen, berichtet der Spiegel. Das Rad mit dem Daumen zu drehen sei eine unnatürliche Bewegung und könne das Gelenk beschädigen.

Die Folge des mobilen Musikkonsums seien potenzielle chronische Daumen- und auch Ellbogenschmerzen. Irwin rät dazu den iPod, andere Musikplayer und auch Handys mit beiden Händen zu bedienen, um Schäden vorzubeugen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (7)Zum Thread »

1) Zero (14.11.2005, 14:34 Uhr)
So ein schmarn!!!!! Habe meinen iPod 2 Jahre intensifst benützt und hatte nie Probleme mit meinem Daumen oder etc.
2) ventu (14.11.2005, 14:35 Uhr)
Computer sollen übrigens auch sehr schädlich für die Gesundheit sein .... Elektrosmok z.b. - und zu langes Davorsitzen kann außerdem in 50 Jahren dazu führn, dass der Rücken kaputt geht. Also passt ja auf ...
3) denjo (14.11.2005, 20:48 Uhr)
zu zero: kommt noch ^^
ventuklotz: elektrosmog nur wenn keine magnetische Abschirmung vorhanden ist d.h. plastik-pc-gehäuse wie z.B. guckfenster
rücken: ja ^^
4) Blaubierhund (14.11.2005, 21:36 Uhr)
ich denke viele handybesitzer sind da eher gefährdet...
5) MichiGee (15.11.2005, 11:19 Uhr)
Ist Schreiben nicht auch eine unnatürliche Bewegung?
6) denjo (15.11.2005, 19:33 Uhr)
naja dabei verränkst du ja deine Finger nicht wie beim Daumenbedienen vom Ipod. Kanns verstehen aber ob diese Beschwerden wirklich auftreten bezweifle ich. Wahrscheinlich bei 5-10% aller Benutzer
7) Gast (15.11.2005, 20:54 Uhr)
zu denjo:

1. es ist nicht belegt dass elektrosmog irgendetwas im Körper verändert oder zerstört.
Deinen kleiner aber feiner Seitenhieb an alle modder mächte ich dir mal ein schlagwort geben:
Laptop...

Mfg
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!