Erste Radeon X1800 XT bei Alternate als verfügbar gelistet


Erschienen: 25.11.2005, 13:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Jochen Schembera

Es scheint nun endlich soweit zu sein: Der Hardware-Versender Alternate führt in seiner aktuellen Bestandsliste eine erste Radeon X1800 XT PCIe als verfügbar auf. Allerdings stammt die Karte nicht von Sapphire, wie man das hinsichtlich der Verfügbarkeit neuer ATi-Karten erwarten würde, sondern von MSI. Das ist ungewöhnlich, da Sapphire immer noch als der wichtigste AIB von ATi im Retailbereich gelten dürfte. Warum MSI diesmal anscheinend früher zum Zug kam, ist unklar. Dennnoch lassen sich die enormen Lieferschwierigkeiten bei den XT-tauglichen R 520-Chips erkennen, die offenbar nur sehr schleppend bei den Herstellern ankommen.

Bei der gelisteten Karte von MSI handelt es sich um die 512 MB-Variante, die jedoch mit den Standardtaktraten von 625/1500 MHz sowie dem Standardkühler kommt, somit also den Spezifikationen von ATi entspricht. Preislich liegt die Karte allerdings bei satten 599 Euro. Daher dürfte eine mögliche PE-Version (wir berichteten) die 600 Euro-Grenze anders als angenommen wohl doch deutlich überschreiten, denn alles andere wäre seitens ATi wirtschaftlicher Unsinn. Allerdings variiert der Preis für die 512 MB-Standard-Variante je nach Hersteller von 549 bis 599 Euro. Hier bleibt also nur, die tatsächliche Preisgestaltung für die PE abzuwarten.

Interessanter dürfte für den Käufer ohnehin die 256 MB-Variante der X1800 XT sein, da diese je nach Hersteller mit einem 50 bis 100 Euro niedrigeren Preis zu Buche schlägt.

MSI Radeon X1800 XT 512 MB bei Alternate

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) Gast (25.11.2005, 17:04 Uhr)
was für ein Preis... 599 Euro, das ist mir leider 50 Euro zu teuer
2) Gast (25.11.2005, 19:41 Uhr)
für das geld habe ich grad einen pc zusammengebaut und zocke BF2 & co. mit allen details bei 1280er auflösung ohne ruckler, aber wer mal wieder mit dem schwanzvergleich bei benchmarks mit halten will, MUß sich natürlich noch heute diese karte kaufen...
3) Gast (25.11.2005, 20:25 Uhr)
[ot]was hast du denn für komponenten in deinem 600€ super rechner?[/ot]
4) Gast (25.11.2005, 21:31 Uhr)
naja nicht ganz, es gibt schon ein paar X1800 XT, z.b. die mit 256MB von Club3D für 460,- Euro oder eine 512MB-Variante von HIS bei einigen Versandhäusern UND eine 512MB von Sapphire für 540,- Euro! bei vv-computer.de und eine 512mb von Connect3D für 519,- Euro, von wegen 599,- ;-)
einfach mal bei geizhals.at/de durchschauen...
5) Gast (26.11.2005, 03:23 Uhr)
trotzdem ist mir das noch zu teuer und deshalb hol ich mir ne x850xt unglücklich !

die haben doch en rad ab....550€ für ne graka...

6) Gast (26.11.2005, 17:27 Uhr)
geht doch Augenzwinkern
werd mir eine besorgen!
7) Gast (27.11.2005, 10:53 Uhr)
@2 dann stell mal grafik details auf max und du wirst sehen wies ruckeld oder du hast nen sehfehler. ich hab eine x800xt pe und selbst da könnte es besser laufen. aber ist allles relativ. dem einen reichen 10 fps und dem anderen 50.
8) monster23 (27.11.2005, 17:58 Uhr)
Schöne Karte, Preis entspricht auch den der Einführungsmodelle. Ich kauf sie mir nicht da ich mir im August bereits eine Gigabyte 7800GTX gekauft habe. Ich wart ab.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!