Hetis 915: MSI mit neuen Slimline-PC-Barebones


Erschienen: 02.11.2005, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

MSI führt mit dem Hetis 915 eine neue Modellserie leiser Slimline-PC-Barebones für den universellen Einsatz ein. Verfügbar in zwei Varianten, Hetis 915 und Hetis 915 Lite, sind die Barebones mit einem neuen Kühlungssystem ausgestattet, das auch bei hoher Belastung eine sehr geringe Geräuschemission gewährt, so MSI.

Die verfügbaren Modell-Varianten unterscheiden sich durch eine erweiterte Ausstattung der Standard-Version, die zusätzlich über zwei FireWire-Schnittstellen, einen DVI-D- und AV-Ausgang verfügt. Herzstück der Serie stellt in beiden Fällen der i915GL Chipsatz mit ICH6 Southbridge dar, was Features wie Serial-ATA, Gigabit Ethernet und 8-Kanal Audio ermöglicht. Dem integrierten Extreme Graphics (GMA 900) Grafikchip können bis zu 128 MB Shared Memory des Systemspeichers zugewiesen werden. Der Hauptspeicher lässt sich mit zwei Modulen auf bis zu 2 GB Unbuffered DDR400-RAM, wahlweise im Dual-Channel-Modus, ausbauen. Zur Erweiterung stehen ferner, über eine Riser-Card, zwei PCI-Slots sowie ein 5,25 und ein 3,5 Zoll Schacht zur Verfügung. Im Gehäuse integriert ist ein 7-in-1-Card-Reader.

Im Lieferumfang der Hetis 915 sind ein Standfuß zur vertikalen Aufstellung, Schrauben und ein CPU-Kühler enthalten. Beide Hetis 915-Modelle sind ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 219 Euro (Hetis 915) bzw. 199 Euro (Hetis 915 Lite) im Handel erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!