Mehr als 10 Prozent Marktanteil: Firefox auf Erfolgskurs


Erschienen: 05.11.2005, 13:00 Uhr, Quelle: pressetext, Autor: Christoph Buhtz

Schon mehr als zehn Prozent aller Internet User verwenden den Browser Firefox. Laut dem Webanalyse-Institut OneStat hat der Open-Source Browser derzeit einen weltweiten Marktanteil von 11,5 Prozent und liegt damit auf Platz zwei der beliebtesten Webbrowser hinter dem Internet Explorer von Microsoft, der den Markt mit einem weltweiten Anteil von 85,5 Prozent dominiert.

Seit April dieses Jahres ist der Marktanteil von Firefox um drei Prozent gestiegen, so die Daten von OneStat. Laut dem Analyseinstitut hat Firefox vor allem durch die Kosten für den Internet Explorer profitiert, aber auch User anderer Browser wie Opera und Netscape haben zu Firefox gewechselt. Der drittplazierte Browser, Apples Safari, hat laut OneStat ebenfalls zugelegt. Derzeit hat der Browser für Mac einen weltweiten Marktanteil von 1,75 Prozent. Auf Platz vier liegt Opera mit 0,77 Prozent, gefolgt von Netscape mit 0,26 Prozent.

Im Vergleich zum April dieses Jahres hat der Internet Explorer 1,2 Prozent verloren, die Analysten von OneStat führen das unter anderem auf die anhaltenden Berichte über Sicherheits-Schwachstellen des Microsoft-Browsers zurück. OneStat ermittelt die Daten, indem bei rund 50.000 Websites in 100 Ländern beobachtet wird, welchen Browser die User verwenden, um die Seite aufzurufen.

Download: Mozilla Firefox 1.0.7 (Windows 9x/Me/2000/XP)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Yidaki (05.11.2005, 14:16 Uhr)
Das ist gute News für Firefox smile Ich persönlich benutze ich auch.


Yidaki
2) Gast (05.11.2005, 16:54 Uhr)
Ich auch ich benutze
3) Gast (05.11.2005, 19:25 Uhr)
opera ist trotzdem besserAugenzwinkern
4) ventu (05.11.2005, 20:59 Uhr)
Was die Kompatibilität zu WC3 angeht ja, da is der IE sowieso das Letzte ....
5) Deeival (05.11.2005, 23:08 Uhr)
Kann man nur gespannt sein, was die 1.5 Version bringt smile
6) Gast (07.11.2005, 13:21 Uhr)
...NUnja, hoffentlich ein funktionierendes Online-Update feature, das will bei mir nämlich nicht so richtig (er sagt immer es gäbe kein update obwohl auf der mozilla seite sehrwohl eines da ist !)
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!