Asus A3Vp: Zwei neue Centrino-Business-Notebooks


Erschienen: 07.10.2005, 11:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit zunächst zwei Modellvarianten stellt Asus die neue A3Vp Business-Notebookreihe für den stationären und mobilen Einsatz vor. Die silberfarbenen A3Vp Vertreter integrieren bei einem Gewicht von 2,8 kg ein 15 Zoll SXGA+ TFT Farbdisplay, das größere Modell sogar zusätzlich eine 0,35 MPixel Videokamera. Über den optional erhältlichen Asus PortBar III sind beide Notebooks dockingfähig. Zudem verfügen die Neulinge dank ATi Mobility Radeon X700 GPU (64 MB) über eine diskrete Grafik sowie über WLAN- und Bluetooth-Funktionalität. Die Festplattenkapazität von 60 bzw. 100 GB (je nach Konfiguration) bietet ausreichend Platz für allerlei Daten. Dank Power4 Gear+ Stromspartechnologie sind bis zu 3 Stunden Betrieb fernab einer Steckdose möglich.

  • Intel Pentium M 740/750 (2 MB, FSB533)
  • Intel 915PM Express Chipsatz
  • ATi Mobility Radeon X700, 64 MB
  • 15 Zoll SXGA+ TFT (1.400 x 1.050)
  • 512 MB DDR2-533 (1 Modul)
  • 60/100 GB Festplatte
  • WLAN 802.11b/g, Bluetooth
  • 8x DVD Double Layer Brenner
  • 4x USB 2.0, 4-in-1 Card-Reader
  • Abmessungen: 328 x 288 x 27/38 (vorne/hinten) mm
Die notwendige Software liefert Asus serienmäßig mit: Asus DVD 2000 XP/Cyberlink PowerDVD, Trend PC-Cillin 2002 sowie Nero v5.10 lite. Die A3Vp Modelle werden mit Windows XP Pro (OEM) ausgeliefert und sind ab sofort zu folgenden Preisen verfügbar: A3Vp-8001P (Pentium M 740, 60 GB) für 1.399 Euro bzw. A3Vp-8002P (Pentium M 750, 100 GB, Kamera) für 1.599 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (07.10.2005, 16:41 Uhr)
Business-Notebooks ???

Ein Notebook ist ein Notebook ist ein Notebook...
2) Babe (07.10.2005, 17:02 Uhr)
je nach Ausstattung kann man es einteilen smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!