ATi schlägt zurück: Radeon X1800/1600/1300 im Preview


Erschienen: 05.10.2005, 15:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Christoph Buhtz

Die unendliche Geschichte hat endlich ein Ende! Nachdem ATis R520-Wunderwaffe schon mehrere Male verschoben wurde und zuletzt eigentlich schon im Juni auf den Markt kommen sollte, ist der Launch nun endlich vollbracht. Am heutigen Mittwoch den 5. Oktober 2005 stellt das Unternehmen gleich drei neue Serien vor und holt kurz gesagt zum Rundumschlag gegen die Konkurrenz aus. Natürlich wollen auch wir, pünktlich zum Sperrfrist Ende um 15.00 Uhr MEZ, ausführlich über die neuen Grafikchips, deren Architektur, Modelle und Preise berichten. Vorab kann man bereits sagen, dass ATi nicht nur in Sachen Technik und Ausstattung aus der Vergangenheit gelernt hat, sondern auch einen "richtigen Launch" vollziehen will. Darunter verstehen wir eine Produktvorstellung mit sofortiger Verfügbarkeit der Neuheiten, so wie es Konkurrent Nvidia bereits bei GeForce 7800 GTX und 7800 GT eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte - es muss nicht immer ein Paperlaunch sein! Mehr zur Radeon X1000 Generation aus dem Hause ATi erfahren sie in unseren Artikel. Viel Spaß beim Lesen!

Zum ATi Radeon X1800/1600/1300 Preview

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (11)Zum Thread »

1) bastus (05.10.2005, 16:04 Uhr)
Nicht schlecht aber bissl spät kommen se^^
2) Trauerklos (05.10.2005, 16:30 Uhr)
Jop, hätte allerdings ein bisschen mehr Leistung erwartet, wenn man sich einmal diverse Benchmarks anschaut - mal abwarten was zwei X1800 XT ala CrossFire bringen...
3) patjaselm (05.10.2005, 16:38 Uhr)
ich finde die 7800 gtx für die bessere wahl: weniger lärm, weniger stromverbrauch und (last but not least) weniger platzbedarf ...
4) Paladin (05.10.2005, 22:42 Uhr)
@ Trauerklos: Wenn man der Gerüchteküche glauben darf, soll sich das bei der X1800XT angeblich im Bereich von 9100+ 3DMarks abspielen. Damit würde sie die GTX eindeutig abhängen. Naja, warten wir mal ab, was konkret draus wird, denn bisher gibt es noch keine wirklich verlässlichen Benches.

Bei ATi-News gab es zwar schon ein paar Pseudo-Benchmarks, die ATi vorgestellt hat, aber da sind nur %-Steigerungen angegeben, die aber nichts darüber aussagen, gegenüber welcher Karte diese Steigerung zu sehen ist.

Viel interessanter an der Karte ist die Verfügbarkeit, denn die X1800XT soll ja erst Anfang November kommen. ATi sollte dann sehen, dass sie die Chips auch liefern können, sonst wirds trotz allem wieder ein Paper-Launch, zumal neue Mid-Range-Modelle im Moment weniger interessant sind - davon hat ATi in den letzten Monaten eh einen Haufen rausgebracht.
5) Gast (05.10.2005, 23:42 Uhr)
bei Klick! gibts einen ausführlihcen Test mit benchmarks...
sehr interessant...bei hohen qualitätseinstellungen/auflösunge führen X1800XT/XL gegenüber GTX/GT, bei niedrigen auflösungen/qualieinstellungen führt nVidia...
6) Gast (06.10.2005, 07:18 Uhr)
bei chip.de gibts auch nen test
7) Babe (06.10.2005, 09:49 Uhr)
Jo, wobei der Test von ComputerBase wohl um Lichtjahre besser ist als das Testchen von Chip. Erste CrossFire Tests dürften wohl auch sehr interessant werden, wobei das ganze wohl noch ein bisschen auf sich warten lassen wird - ATi konnte noch nicht mal sagen bis wann die CrossFire Edition Karten von X1800 und X1600 in etwa auf den Markt kommen werden. Vielleicht wirds ja noch was zu Weihnachten...
8) Gast (06.10.2005, 14:29 Uhr)
die x1600xt entäuscht mich ein wenig, da es bei der letzten generation ja so war dass die mainstream karten die alten high end in die tasche gesteckt haben ( die x700 pro zwar nicht aber die xt hätte es können)
9) Gast (06.10.2005, 23:57 Uhr)
hmm...mal schaun was der R580(X1850?) bringtsmile soll ja angeblich schon fertig entwickelt und lieferbar sein... gibts da schon termine wann der kommt?
10) Gast (09.10.2005, 21:46 Uhr)
hehehe smile

*knuddel alle
11) Babe (10.10.2005, 01:05 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
hmm...mal schaun was der R580(X1850?) bringtsmile soll ja angeblich schon fertig entwickelt und lieferbar sein... gibts da schon termine wann der kommt?

nein, noch nichts konkretes. Ich denke mal, dass Nvidia (G71) und ATi (R580) da mal wieder enger beieinander liegen werden.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!