OCZ bringt DDR-Speicher mit verbessertem Heatspreader


Erschienen: 26.10.2005, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit der neuen PC3200 und PC3500 Gold Gamer eXtreme Serie stellt Speicherspezialist OCZ neue Dual-Channel Kits auf Basis der neuen OCZ XTC (Xtreme Thermal Convection) Heatspreader vor. Die neuen Speicher arbeiten bei einer Frequenz von 400 (PC3200) bzw. 433 (PC3500) MHz und ermöglichen Timings von 2-2-2-5 - die Versorgungsspannung beträgt jeweils 2,8 Volt. Die neuen 184-Pin Unbuffered Module sind sowohl einzeln (512 MB; OCZ433512ELGEGXT) oder jeweils im Dual-Channel Kit mit 2x 512 MB Riegeln erhältlich (OCZ4331024ELGEGXT-K bzw. OCZ4001024ELGEGXT-K). Genaue Preise hat man noch nicht bekannt gegeben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Yidaki (26.10.2005, 12:51 Uhr)
Ich verstehe nicht, wieso die Speicher immer als 2-2-2-5 verkauft werden. Wenn die PC3500er Riegel 2-2-2-5 schaffen, dann sollten sie bei PC3200 auch um die 2-2-2-4 und drunter packen!


Yidaki
2) Gast (26.10.2005, 12:56 Uhr)
433-er mit 2-2-2-5
*gier* *haben will*
3) Yidaki (26.10.2005, 13:41 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
433-er mit 2-2-2-5
*gier* *haben will*


Das ist gar nicht so viel Augenzwinkern BH-5 Chips schaffen 275 Mhz mit Cl2-2-2-5-1T Augenzwinkern

*klick*



Yidaki
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!