Sapphire plant AGP-Produkte auf Radeon X1600/1300 Basis


Erschienen: 19.10.2005, 14:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Auf Anfrage teilte uns das Unternehmen Sapphire nun mit, dass man momentan mit der Realisierung erster AGP-Produkte auf Basis der Radeon X1000 Serie beschäftigt sei. Dabei konzentriert man sich auf die ATi Radeon X1600 und X1300 Serien und will bis Mitte Dezember diesen Jahres bzw. Anfang Januar nächsten Jahres erste Produkte in die Regale bringen. Genaue Informationen zu den verschiedenen Modellen für AGP-Plattformen und deren künftige Preise konnte man noch nicht nennen. Ein Lichtblick für alle AGP-Nutzer!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (18)Zum Thread »

1) Gast (19.10.2005, 14:09 Uhr)
Sauber, nur, wie ist die Leistung einer X1600??
2) Babe (19.10.2005, 14:18 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Sauber, nur, wie ist die Leistung einer X1600??

Artikel kommt in ein paar Tagen smile
3) Gast (19.10.2005, 16:17 Uhr)
Hab grad gegoogelt und da hat sich herausgestellt, dass die x1600xt einiges langsamer als ne 6800 GT ist. Da hol ich mir dann lieber so eine.
4) vectrafan (19.10.2005, 17:07 Uhr)
es sind allerdings bis jetzt nur beta treiber draußen für die x1000 reihe, vllt holt ati noch was aus den karten raus.
5) l33_chan (19.10.2005, 17:14 Uhr)
Naja, da kann man ja evtl noch drauf hoffen, dass auch die X1800 noch für AGP kommen =)
6) Mjolnir (19.10.2005, 23:39 Uhr)
Aber ich denk, in den nächsten zwo - drei Jahren müssen wir sowieso langsam alle auf PCI-Express umsteigen, schon weils die für neue Spiele benötigten Karten net mehr für AGP gibt!
Deswegen lohnt sichs meiner Meinung nach net, sich jetzt noch ne neue Karte für AGP zu kaufen, wenn de die in 1 1/2 Jahren sowieso gegen n PCIe-System austáuschen musst...
7) l33_chan (20.10.2005, 00:43 Uhr)
Naja, wenn man jetzt aber n ->2,5Ghz A64 auf AGP Basis hat und gerne noch mal ne neue Graka hätte würde es sich schon durchaus lohnen... und warum dann noch mal extra 100 Euro für ein neues Mobo drauflegen, wenn man die gleiche Leistung auch so bekommen könnte. Und es gibt ja scheinbar genug, die noch AGP kaufen würden ...
8) govob (20.10.2005, 11:33 Uhr)
Der Markt ist definitiv noch groß genug, aber da es ja auch immer weniger native PCI Express Grafikchips gibt, muss man auch immer mehr für AGP-Karten zahlen, weil die Wandler-Bridge (HSI oder Rialto) ja auch Geld kostet. Aber warten wir mal ab was Sapphire da zaubert, sind ja ohnehin eigentlich immer recht günstig, deren Karten!
9) Gast (20.10.2005, 14:26 Uhr)
Ich würd ja sofort bei der x800xt-pe für 279 € bei alternate zuschlagen, aber die technischen Fähigkeiten find ich jetzt net so toll.
10) Gast (21.10.2005, 00:22 Uhr)
auf jeden is ja mega geil sapphire for ever diese firma muß man einfach lieben jetzt muß sie nur noch hammer geil ab gehen und die firma wird reich auf jeden macht weider so
11) Gast (21.10.2005, 12:20 Uhr)
...ich hab ein Dual-Athlon System mit zwei Athlon XP-M @2500MHz, und ich würde es begrüßen wenn eine X1800 als AGP raus kommen würde, denn ich möchte mein Dual-Sys eigentlich gerne behalten denn in Sachen performance ist es immer noch Spitze.... aber ich brauche halt demnächst ne neue Graka... hatte mich bislang eigentlich mit einer X850XT als AGP angefreundet, aber ne X1800XT wäre mir natürlich noch lieber....
12) Gast (25.10.2005, 12:09 Uhr)
ging mir genauso!
ne x1800 wäre mir auch lieber gewesen, aber die x850 xt pe ist momentan das spitzenprodukt von ati und wird wie schon die 9800 pro 1-2 jährchen reichen. wie schon gesagt der markt ist groß, aber es steht noch nicht fest, ob und wann und von welcher firma die x1800 serie mit agp produziert wird und was für horende beträge vom endkunden verlangt werden.
ich hab bei alternate zugeschlagen und bin voll freudiger erwartungen auf die leistung der x850 xt pe!
für 333€ einfach nur zu empfehlen!
man muss sich damit abfinden, dass seine hardware schnell wieder total veraltet ist.
kein normal-verdiener ist doch in der lage da mitzuhaltem unglücklich
die spinnen die römer!
13) merv (09.12.2005, 01:27 Uhr)
Ich freu mich drauf, sicher ist die X1600 nicht die schnellste Karte, aber für meine alte Radeon 9700 ein würdiger Nachfolger. Wobei evtl. eine X800 GT der X1600 vorzuziehen wäre. Was meint ihr?
14) Gast (11.01.2006, 02:56 Uhr)
sind inzwischen zu haben: x1600prp an 135€!
leider noch keine review, auser dieser:
Klick!
15) Patrick (11.01.2006, 19:37 Uhr)
Hallo Ihr!!

Was sagt ihr zu diesen Preisen??

Klick!
16) Bastus (11.01.2006, 19:42 Uhr)
Was sagst du zu dem Preis?
222€

Aber was hat das mit AGP zu tun?
17) Patrick (11.01.2006, 20:20 Uhr)
Ja super ist ja noch billiger

Gibts nen unterschied zwischen Sapphire x850xt, PowerColor GameFX-Radeon X850XT, oder anderen " x850xt´s ", die sich gewaltig im Preis unterscheiden.

Erklärt mir bitte den Underschied, wenn es einen gibt

Danke schon im voraus
18) Bastus (11.01.2006, 20:27 Uhr)
Eigentlich gibts keine Unterschiede solange der Takt gleich ist, ausser HIS hat einen anderen Kühler verbaut, der nicht so laut ist wie die anderen Refernezkühler.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!